• Online: 2.836

Seat Leon 1P 1.9 TDI Test

01.08.2011 16:58    |   Bericht erstellt von Dr.OeTzi

Testfahrzeug Seat Leon 2 (1P) 1.9 TDI
Leistung 105 PS / 77 Kw
Hubraum 1896
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 51000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/2007
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Dr.OeTzi 4.0 von 5
weitere Tests zu Seat Leon 2 (1P) anzeigen Gesamtwertung Seat Leon 2 (1P) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Täglicher Einsatz von Oktober2010 - Juli2011

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + gutes Raumgefühl vorn
  • + gute Verarbeitung
  • - Haptik ist nicht gerade toll
  • - hinten etwas wenig Platz

Antrieb

4.5 von 5

Verbrauch selbst bei Vollgasettapen maximal 9l

Im alltagsbetrieb um die 4,5l

Im Normalbetrieb zwischen 5 und 6l

 

Verbrauchsrekord waren 3,6l / BC also real ca. 3,8l (Abweichung meisst um 0,2l)

 

Der Motor ist sehr rau, gerade im unteren Drehzahlbereich brummt er.

 

 

Der Motor fühlt sich sehr kraftvoll an und wie vom PD gewohnt liegt immer sofort die volle Leistung an

 

Partikelfilter hat sich nie gemeldet.

 

Allerdings ist die Schaltung ein Kritikpunkt. Zum einen nur 5-Gang - zum anderen ist der 5. etwas kurz und die Schaltung manchmal etwas hackelig

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + extrem sparsam
  • + für die Leistung SEHR guter Motor
  • + Reichweitenrekord von 1400km
  • - rauer PD-TDI
  • - Schaltung manchmal hackelig
  • - nur 5. Gang (5. Gang etwas kurz)

Fahrdynamik

5.0 von 5

Das Fahrverhalten ist für die Leistung sehr sehr gut. Der "kleine" kommt sofort auf Touren. Bis 160 zieht er recht gut durch.

 

Das Fahrwerk ist SEHR GUT. allerdings manchmal etwas holperig

 

Die Lenkung dank Servotronik tadellos - allerdings wünscht man sich manchmal etwas mehr Rückmeldung von der Strasse

 

Insgesamt SEHR gelungen bis auf ein paar kleinigkeiten

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Servotronik
  • + Drehmoment des 1.9TDI liegt immer sofort an
  • + sehr gutes Fahrwerk
  • - Fahrwerk poltert manchmal

Komfort

4.0 von 5

Leider ist der VorFacelift Leon sehr laut im Innenraum. allerdings kann man das mit anderen Reifgen gut beheben (das Facelift ist DEUTLICH ruhiger)

 

Die Sitze vorn sind SEHR bequem und auch Langstreckentauglich

 

Allerdings ist hinten nicht übertrieben viel Platz. zu viert sind längere Strecken möglich wenn nicht zuviel Gepäck dabei ist

 

Die Federung ist sehr gut. Auch auf langen Autobahnfahrten. Allerdings manchmal auch etwas holperig

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Federung
  • + Sitze vorn
  • - Innraumgeräusch
  • - Sitze hinten nicht viel Platz

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design (besonders außen)
  • + ein kleiner netter Flitzer
  • - Innenraum mit viel Plastik

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein extrem sparsamer Motor in Verbindung mit einem schönen, modernen Design zum günstigen Preis.

 

Jeder der sparsam unterwegs sein will sollte den 1.9 nehmen. Wen der brummige PD-TDI nicht stört sollte ihn auch dem neuen 1.6TDI-CR vorziehen

 

Der 1.9 ist sparsamer und etwas leistungsstärker als sein kleiner Nachfolger

 

 

Für zwei Personen auch ein perfektes Langstreckenauto

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Sportliche Fahrer sollten eher zum 2.0TDI greifen

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests