• Online: 6.495

Seat Leon 2 (1P) 1.6 TDI Test

11.01.2017 10:27    |   Bericht erstellt von the_tobi

Testfahrzeug Seat Leon 2 (1P) 1.6 TDI
Leistung 105 PS / 77 Kw
Hubraum 1598
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 95000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von the_tobi 3.5 von 5
weitere Tests zu Seat Leon 2 (1P) anzeigen Gesamtwertung Seat Leon 2 (1P) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahren den Wagen jetzt ca. 75000km

Jeden Tag 60km Arbeitsweg, 80% Autobahn, 10% Stadt, 10% Land

Er hat die Styleausstattung, 17zoll FR-Felgen und original Fahrwerk.

Bisher keine Reparaturen notwendig.

Ölwechsel und Inspektion mache ich selbst.

 

Pro:

- straff sportlich

- zeitlos

- verbrauch mix 5,0l - 5,5l

- Scheibenwischer liegen seitlich

 

Kontra:

- Getriebeübersetzung :mad: ...unter 1500U/min geht nix

- polterndes Fahrwerk

- leichte Undichtigkeiten an Türen (ab Werk) beim waschen mit Hochdruck

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

Ich bewerte an Hand von Vergleichen innerhalb dieser Klasse, 5türer (Golf, Ceed, Astra, 1er...)

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + sehr kleines Handschuhfach
  • - viel Platz in den Türen

Antrieb

3.0 von 5

SUBJEKTIVE Motorleistung gestaffelt (Diesel):

 

-3 : bis ca. 70PS

-2 : bis ca. 100PS

-1 : bis ca. 120PS

1 : bis ca. 150PS

+1 : bis ca. 200PS

+2 : ab ca. 200PS

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch
  • + Reichweite 1100 - 1200km
  • + sehr elastischer Durchzug in kleinen Gängen
  • - Sehr ruckliges Fahren unter 1500U/min
  • - sanfte Kupplungsarbeit bei Schaltvorgang nötig
  • - braucht lange bis Endgeschwindikeit

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr gutes Kurvenverhalten bei schneller fahrt
  • - Beschleunigung in hohen Gängen nicht sehr hoch

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Fahrgeräusche recht leise
  • + Klima gut
  • - Abrollgeräusche werden in den Innenraum übertragen
  • - Heizung... Durch den kleinen Diesel dauert es im Winter ca. 10km

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Das sportliche Temperament überrascht
  • + zeitloses Design
  • - soweit nix

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,0-5,5 Liter
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Versicherungsregion (PLZ) 46569

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für den, der einen gebrauchten, günstigen Alltagswagen sucht, aber der Golf zu "Standard" ist, der liegt mit dem Wagen richtig.

Der Wagen überzeugt mit seinem sportlichen Serienfahrwerk, agilem, Ansprechverhalten und einem geringen Verbrauch.

Wer lieber mehr Schaltkomfort haben- und lieber untertourig fahren will, sollte sich für die 2.0TDI Maschine entscheiden.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests