• Online: 4.036

Seat Leon 1M 1.8T Test

31.07.2011 13:53    |   Bericht erstellt von derlangi

Testfahrzeug Seat Leon 1 (1M) 1.8T
Leistung 179 PS / 132 Kw
Hubraum 1781
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 84000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/2005
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von derlangi 4.0 von 5
weitere Tests zu Seat Leon 1 (1M) anzeigen Gesamtwertung Seat Leon 1 (1M) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Gebraucht gekauft mit 44.000 km. Jetzt nach über 2 Jahren 84.000 km und nicht ein nennenswertes Problem. Regelmäßig Fehler ausgelesen. 1 x Fehler am N75 (??) Ventil, ging aber von alleine wieder weg. Ölwechsel spätestens alle 15.000 km mit Liqui Moly 5W40 nach VW-Norm. Kein übermäßiger Verschleiss. Verarbeitung des Autos ist gut, bis auf die Plastik-Türgriffe innen. Diese Knarzen stark.

 

1x Wassereinbruch (VAG-Krankheit bei vielen Modellen) an der Beifahrerseite und defektes Türschloss an der gleichen Seite. Selbst nach Anleitung ausgetauscht und Tür mit Sikaflex abgedichtet.

 

Motor lässt sich ohne Mühe mit 9,0 bis 9,4l fahren. Weniger ist auch möglich wenn man nicht so dynamisch fährt.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Zuverlässiges Auto mit überschaubaren außerplanmäßigen Reparaturen.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ersatzteile überall und günstig zu bekommen
  • + VW/AUDI Technik zum Seat Preis
  • - übliche VW/AUDI Krankheiten
  • - Verarbeitung Auspuff

Antrieb

4.0 von 5

Ausgereifter, durchzugsstarker Motor mit mittelmäßigem Verbrauch. Dank Turbo sehr agil!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + ausgereifter Motor
  • + 6-Gang Getriebe
  • - Verbrauch

Fahrdynamik

4.5 von 5

Sehr gutes Fahrwerk beim FR. Sportlich und trotzdem noch komfortabel! Definitiv nicht zu schwammig!

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sportliches Fahrwerk (FR)
  • + sicheres Kurvenverhalten
  • + direkte Lenkung, nicht zu nervös
  • - teilweise Knacken an der VA bei Bordsteinüberfahrten

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + leicht zu bedienen
  • + gutes Soundsystem (gegen Aufpreis)
  • - keine serienmäßige Mittelarmlehne
  • - Klimaautomatik braucht etwas Zeit

Emotion

4.0 von 5

Habe schon von vielen Leuten aller Altersklassen gehört, dass ich eine sehr schönes Auto habe :-)

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ansprechendes Design
  • + dezent sportliches Auftreten
  • - Image könnte besser sein

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,0-9,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 65599
Haftpflicht bis 200 Euro (30%)
Vollkasko bis 200 Euro 30%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Kabelbaum (80 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein zuverlässiges Auto. Als Top-Sport oder Formula Racing sehr schönes Design, nicht zu aufdringlich. Top Motorisierung zu einem guten Preis. Relativ geringe Wartungskosten. Es macht immer wieder Spass einzusteigen und loszufahren und darauf kommt es doch an!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Vor dem Kauf sollte man die Versicherungskosten also also die Einstufungen für Haftpflicht, Teil- und Vollkasko berücksichtigen. Diese sind nicht gerade günstig.

 

3 Presonen hinten haben nicht viel Platz

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests