• Online: 1.746

Seat Alhambra 2 (7N) 2.0 TDI Test

04.08.2015 16:29    |   Bericht erstellt von DerGui

Testfahrzeug Seat Alhambra 2 (7N) 2.0 TDI
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 1968
Aufbauart Van
Kilometerstand 80008 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 11/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von DerGui 4.0 von 5
weitere Tests zu Seat Alhambra 2 (7N) anzeigen Gesamtwertung Seat Alhambra 2 (7N) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

ich habe den Wagen gekauft

Karosserie

4.5 von 5

das Platzangebot ist gut, der "Ali" ist geräumig, auch der Kofferraum beim Siebensitzer ist angenehm groß und eben, die Kindersitze kiddy Guardian pro und kiddy Guardian pro 2 lassen sich in der zweiten Sitzreihe nur mit etwas vorgeschobenem Sitz angurten (die Schlaufe zum Aufhalten des Gurtschlosses stört am Führungshaken des Kindersitzfangkörpers), sind die Kinder schon etwas größer (4-7 Jahre) lassen sich 3 Kindersitze vermutlich nur versetzt nebeneinander montieren, weil die Sitze beim Größerstellen im Schuterbereich auseinandergehen, bei der Lenkradeinstellung vermisse ich etwas Weg in der Tiefe (ich bin 1,90m groß), im Kofferraum hätte rechts vielleicht auch ein Staufach hingepasst!?

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + die dritte Sitzreihe ist auch für Erwachsene geeignet (ca. 1,80m)
  • + ohne dritte Sitzreihe angenehm großer Kofferraum

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sparsamer Diesel mit gutem Drehmoment
  • - sehr rauh im untertourigen Sparmodus (1200-1500 Umin-1), Karosserie klingt dann blechern wie ein alter Transporter

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - der ungewöhnlich große Wendekreis (11,8m) bedarf manchmal eines längeren Rangierens

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Fahrwerk poltert leicht (7-Sitzer)

Emotion

2.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - null Emotion

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer Platz für 5 Personen (inklusive Kindersitzen) braucht und gelegentlich ein oder zwei Personen mehr mitnehmen will, ist beim SEAT Alhambra (respektive VW Sharan) genau richtig aufgehoben. Bleiben die Zusatzsitze eingeklappt, ist der Kofferraum eben und großzügig. Der 170PS-Diesel macht den Eindruck, daß er den Alhambra auch als Zugmaschine für Wohnwagen o. Ä. gut brauchbar macht.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer gern schnell auf der Autobahn unterwegs ist, sollte sich ein flacheres Auto suchen. Ab Tempo 130 steigt der Verbrauch exponentiell! Wer sparsam fahren will, muss sich bei Geschwindigkeiten unter 80kmh an den rauhen Ton, respektive ein signifikantes Dröhnen des Diesel gewöhnen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests