• Online: 3.893

Saab 9-3 YS3F 1.9 TiD SportCombi Test

08.12.2015 19:37    |   Bericht erstellt von peter_6705

Testfahrzeug Saab 9-3 YS3F 1.9 TiD SportCombi
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1910
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 88000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von peter_6705 4.0 von 5
weitere Tests zu Saab 9-3 YS3F anzeigen Gesamtwertung Saab 9-3 YS3F 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Design
  • - immer mal undefinierbare Klappergeräusche (Resonanz in der Türverkleidung?)
  • - im Vergleich zu allen Vorgängermodellen unbequeme Sitze (eben nur noch Durchschnitt)

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - störanfällige Motoraggregate (DPF, AGR, Drallklappen etc.)

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + gute "Reserven" in vielen Fahrsituationen

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Diesel ist wirkungsvoll verkapselt - nach dem Warmfahren ist er wirklich leise
  • - Vordersitze deutlich unbequemer als bei allen Vorgängermodellen (nur noch Durchschnitt))

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Immage ist leider durch hohe Störanfälligkeit sehr belastet - gerade bei 1.9 TiD

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Werkstattkosten pro Jahr 1.500-3.000 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 10405
Haftpflicht 200-300 Euro (35%)
Teilkasko bis 50 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Fahren macht wirklich Spaß, egal ob auf langen Autobahnstrecken oder auf der kurvenreichen Passstraße (sofern man gelassen genug ist, nicht an die nächste Werkstattrechnung zu denken)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

...mit der hohen Störanfälligkeit hat GM der Marke endgültig den Todesstoß versetzt - schade

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests