• Online: 3.902

Saab 9-3 YS3D 2.0 Turbo Test

01.08.2011 00:46    |   Bericht erstellt von peter_6705

Testfahrzeug Saab 9-3 YS3D 2.0 Turbo
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1985
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 140000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2002
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von peter_6705 4.5 von 5
weitere Tests zu Saab 9-3 YS3D anzeigen Gesamtwertung Saab 9-3 YS3D 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

vor ca zweieinhalb Jahren in gutem optischen Zustand günstig gebraucht gekauft - Modell Anniversary mit umfangreicher Ausstattung.

Fahre nur ca. 10 TKm pro Jahr (Stadt und Autobahn)

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + insgesamt gut verarbeitet
  • + keinerlei Rostprobleme
  • + sehr gute Stoßfänger - kleinere Unfälle bleiben ohne (sichtbare) Folgen
  • - recht starke Windgeräusche
  • - Opel-Teile im Fahrwerk sind für das Gewicht recht schwach ausgelegt > z:B. Federbruch vorn ()
  • - Handbremse schwach
  • - nach 140Tkm deutliche Karosseriegeräusche

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Ölverbrauch (vermutlich durch Turbo)

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Motorisierung völlig ausreichend
  • - 215er Breitreifen führen zu starkem Nachführen bei Spurrillen und Schlaglöchern

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + geringe Motorgeräusche (gegenüber Vorgängermodell)
  • - lästige Windgeräusche (ab ca 130)

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Immage vom klassischen 900er geleihen - in der Verarbeitung wird dieser Anspruch nicht eingelöst

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 10000
Haftpflicht bis 200 Euro (45%)
Teilkasko 100-200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Bremsscheibe (400 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

insgesamt zuverlässiger Gebrauchtwagen mit gutem Preis- Leistungsverhältnis und positivem Immage

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

wenn doch mal Reparaturen nötig werden, sind die Preise in Vertragswerkstätten erschreckend - freie Werkstätten sind gelegentlich überfordert.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests