• Online: 6.461

Saab 9-3 YS3D 2.0 Turbo Test

08.08.2011 11:03    |   Bericht erstellt von matthiaslehmann

Testfahrzeug Saab 9-3 YS3D 2.0 Turbo Cabrio
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1985
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 69000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2003
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von matthiaslehmann 5.0 von 5
weitere Tests zu Saab 9-3 YS3D anzeigen Gesamtwertung Saab 9-3 YS3D 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe das Cabrio sehr spontan im neuwertigen Zustand (3 Jahre alt) zu einem guten Preis gekauft und nie bereut!

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + rel. groß für ein Cabrio
  • - Leichtes Verwinden spürbar

Antrieb

5.0 von 5

Die Kraftstofffödereinheit im Tank hat einen Zugang unter der Rücksitzbank. Leider liegt dieser nicht direkt über der Öffnung der Kraftstofffödereinheit! Das ist ein vermeidbarer Konstruktionsfehler, der zum Tankausbau mit allen Nebenarbeiten führt (teuer!).

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + übersichtlicher Motor
  • - Kraftstofffödereinheit nicht zugänglich!

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Opelteile günstig aber auch rel. schwach
  • - Handbremse ist rel. schwach bemessen

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + 1
  • - 1

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + 1
  • - 1

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 30457
Haftpflicht bis 200 Euro (35%)
Vollkasko bis 200 Euro 35%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Kraftstoffpumpe (650 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Dieses Cabrio fahren nur Individualisten mit Niveau! Mein Auto hat bisher keine Probleme gemacht und ich wüsste nicht, welches Modell ich als Nachfolger kaufen würde. Daher werde ich es sehr gut pflegen!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Das Fahrzeug würde ich Angebern und Spinnern nicht empfehlen!

Gesamtwertung: 5.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 5.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests