• Online: 3.200

Renault Twingo I ( C06) 1.2 16V Test

31.07.2011 11:45    |   Bericht erstellt von eLmoXis

Testfahrzeug Renault Twingo I ( C06) 1.2 16V
Leistung 75 PS / 55 Kw
Hubraum 1149
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 162400 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2001
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von eLmoXis 2.0 von 5
weitere Tests zu Renault Twingo I ( C06) anzeigen Gesamtwertung Renault Twingo I ( C06) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre das "Auto" seit ca. 3-4 Jahren.

 

Vorher seit 2001, hat meine Mutter es als Neuwagen gehabt. Kenne das Auto also von seiner Kinder- bis zu Rentnerzeit.

 

Vor ab, keine Empfehlung.

Karosserie

3.0 von 5

Sofern man Ihn für 2 Personen nutzt verhältnismäßig RIESIG.

 

Man kann die Rückbank dicht an die Fahrer Sitze schieben und somit hat man Kombi-artige Größe im Kofferraum.

 

Für 4 Personen, wenn Rückbank gaanz nach hinten gestellt ist, wodurch der Kofferraum grad noch ne Getränke Kiste und nen Blaupunkt GTb 1200 groß ist, ist er auch groß genug. Wenn die Bank ganz hinten ist, ist hinten massig platz. Nur einer meiner Kumpels, der 2,04 Meter misst, hatte da seine Probleme ;)

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Übersicht ist echt gut
  • + Platz für den Fahrer auch sehr geräumig
  • - Wenn man mehr als nur zu 2. ist, micro Kofferraum
  • - wäre ein absoluter Witz sowas Qualität zu nennen

Antrieb

2.5 von 5

Permanent, Schäden. Ging im Stand aus. Ich könnte jetzt anfangen eine Riesenliste zu erstellen, mit allen Rechnungen und und und, dass erspare ich mir aber. Nahezu ALLES was kaputt gehen kann, wird dieses auch machen.

 

DIESER TEXT GILT FÜR ALLE STELLEN DES TESTS(dann muss ich es nit immer wieder schreiben)

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr sparsam. Auf Strecke von 56 km täglich, mit ca. 20km Stadt - 5l
  • + Mit einem Tank und am Gesetz orientierter Fahrweise 750-800km/Tank
  • - Schaltung schwach, sehr früh wurde das Kuppelpedal schwammig
  • - Wird beim beschleunigen sehr laut
  • - 75PS ca. 900kilo, da kommt schon was, aber insgesamt sehr mager
  • - Permanent Schäden, geht im stand einfach aus, sehr geil beim anfahren an Ampeln und Kreuzungen LEBENSGEFAHR

Fahrdynamik

2.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr wendig
  • - Lenkung wirkt unsicher

Komfort

2.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Einfach zu bedienen
  • - Heizung entweder heiß oder gar nichts

Emotion

1.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Image - Frauenauto

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,0-5,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 1.500-3.000 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - Nach und Nach alles was geht. Kosten über: (6000 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Keine Empfehlung, naja Verbrauch nur 5l(aber lieber 20l als so viele Reparaturen) ;)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Seit Anschaffung über 6000€ Reparaturen

Wenig Power

Alles geht ständig kaputt, Benzinpumpe, Scheibenwischermotor, Federn der vorderen Achse, ständig geht er aus, wird "repatiert" dann kommt ein anderer Grund und und und.... Horrorauto...

Gesamtwertung: 2.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests