• Online: 4.945

Renault Laguna III (T) 2.0 dCi Grandtour Test

22.10.2014 01:59    |   Bericht erstellt von hhjdeeg

Testfahrzeug Renault Laguna III (T) 2.0 dCi Grandtour
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1995
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 56000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von hhjdeeg 4.5 von 5
weitere Tests zu Renault Laguna III (T) anzeigen Gesamtwertung Renault Laguna III (T) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Es handelt sich um einen Laguna GT mit Allradlenkung!

Ich fahre das Auto seit über drei Jahren, teilweise auch mit Caravan.

Die Zugeigenschaften würde ich als gut beurteilen. Die Allradlenkung hat mich voll überzeugt und macht zusätzlich zum Sicherheitsgewinn richtig Spaß.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Der Kofferraum ist groß und die Rücksitzlehnen fallen auf Knopfdruck
  • + Die Sitze sind bequem und die Alcantarapolsterung schaut toll aus (noch)
  • - leicht verkratzbarer Kunststoff im Innenraum
  • - Sitzbezug des Fahrersitzes reist auf, Renault will aber nur 50% des überteuerten (über 500Eur) Bezugs übernehmen
  • - Knister- und Klappergeräusche

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Der Verbrauch sollte niedriger sein

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Die Allradlenkung ist super

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Querrillen, Pflaster werden schlecht gedämpft

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + schönes Fahrzeug zum sportlichen Fahren

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein sportliches Fahrzeug mit viel Platz zum Transportieren.

Die Allradlenkung macht viel Spaß beim Kurvenfahren und macht das Auto sehr wendig. Bisher gab es keine Probleme mit der Technik.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Den Verbrauch empfinde ich als nicht mehr ganz zeitgemäß. Mein Vorgänger Laguna 2 hat etwas weniger bis verbraucht. Hat aber auch nicht ganz so zum sportlichen fahren verleitet. Aber auch bei sehr sparsamer Fahrweise komme ich nicht unter sechs Liter.

Der Sevice von Renault passt nicht mehr. Mein Fahrersitz fängt an aufzureisen, nach etwas mehr als drei Jahren. Ich halte dies für einen Materialfehler, da ich auch schon von Anderen davon gehört habe und weil nach drei Jahren noch kein Sitz aufreisen sollte. Aber Renault will nur die Hälfte der Kosten übernehmen. Ich müßte 280,-€ draufzahlen.

Im übrigen habe ich kurz vor Ablauf der Garantie schon ein neues Lenkrad bekommen da auch hier sich das Leder auflöste. Dies wurde dann aber leider durch ein nicht ganz so schönes Modell ersetzt, ohne die weißen Nähte.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!