• Online: 6.103

Renault Laguna III (T) 1.5 dCi Grandtour Test

06.11.2013 16:51    |   Bericht erstellt von Bouvierfan

Testfahrzeug Renault Laguna III (T) 1.5 dCi Grandtour
Leistung 110 PS / 81 Kw
Hubraum 1461
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 37500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 11/2011
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Bouvierfan 4.5 von 5
weitere Tests zu Renault Laguna III (T) anzeigen Gesamtwertung Renault Laguna III (T) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich besitze den Wagen jetzt seit knapp 3 Monaten und bin während dieser Zeit knapp 4 TKM gefahren.

Dies etwa im Drittelmix Stadt/Landstraße/Autobahn, zumeist während meiner Dienstfahrten als Außendienstmitarbeiter. Auch einige längere Privatfahrten von mehreren hundert km am Stück waren dabei.

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + sehr gute Sitze mit Langstreckenkomfort, teils wertige Verarbeitung mit gefälligem Design,durchdachte Ladetechnik-einfach zu bedienen,fast keine Windgeräusche-sehr leise, Fenster Fahrertür kann auch bei Regen geöffnet werden-während der Fahrt kein Wassereintritt(für Raucher perfekt)
  • - aufgrund der Fahrzeuglänge von 4,8m etwas unübersichtlich nach hinten

Antrieb

5.0 von 5

Gemessen an Fahrzeuggewicht und Größe kommt der kleine Diesel sehr gut damit zu Recht. Im Gegenteil-der Wagen ist bis in den Bereich von 150kmh sehr spritzig und drehfreudig, dies hätte ich so bei nominell 110PS nicht erwartet.

Der Motor ist sehr sparsam, der verbrauch pendelt zw. 5,3 und max.6 Ltr, dadurch sind hohe Reichweiten bis über 1000km möglich. Motorgeräusch mittel bis dezent, insgesamt gut gedämmt.

Sehr schnell ansprechende und gute Heizung, da könnte sich Volkswagen eine Scheibe abschneiden.

Keine Einflüsse vom Antrieb in der Lenkung, diese ist ziemlich direkt mit guter Rückmeldung.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + gute Getriebeabstufung mit hervorragender Schaltbarkeit

Fahrdynamik

4.5 von 5

Der Laguna lässt sich trotz Gewicht und Größe, sowie kleinem Dieselmotor sehr sportlich und zügig fahren.

Dazu passt die direkte Lenkung und das insgesamt eher straffe Fahrwerk. Es gibt kaum Lenkungseinflüsse oder Antriebseinflüsse, kein Stuckern und kein Poltern, trotz des eher straffen Fahrwerks insgesamt noch sehr komfortabel. Hier ist Renault eine gute Abstimmung gelungen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr agiles Fahrwerk, direkte Lenkung
  • - in schnellen Kurven leichtes Untersteuern-aber unkritisch

Komfort

4.5 von 5

Ein Fahrzeug mit hohem Langstreckenkomfort, sehr guten Sitzen, gut und schnell ansprechender Heizung.

Gute und zugfreie Luftverteilung der Klimaanlage.

Fast keine Windgeräusche.

Gute Platzverhältnisse auch hinten, durchdachtes Ladesystem.

Die Bedienung ist nach anfänglicher Ein/Umgewöhnung unkritisch.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr schnell ansprechende und gute Heizung, gute zugfreie Luftverteilung der klimaautomatik
  • - Bedienung anfänglich etwas ungewohnt, nach Eingewöhnung aber okay

Emotion

4.5 von 5

Den Wagen würde ich insgesamt als sehr gelungen bezeichnen, als Schulnote würde ich eine 2+ vergeben.

Von vorne ist das Design sehr gefällig, modern bis sportlich, insbesondere durch die sehr flach und lang wirkende karosserielinie.

Die Heckansicht mit der sehr schräg stehenden Scheibe ist Geschmackssache, aber nicht so unpraktisch wie in vielen Testberichten zu lesen ist.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + von vorne sehr sportliches Design, insbesondere mit Breitreifen
  • - bisher leider schlechtes Image aufgrund Qualitätsproblemen der Vorserie II

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein sehr bequemes und dennoch sportlich abgestimmtes Fahrzeug mit sehr gutem Langstreckenkomfort. Gute Platzverhältnisse und wertige Verarbeitung, auch mit dem kleinen Dieselmotor zu empfehlen, dieser macht das Fzg. sehr sparsam.

Als junger Gebrauchter sehr günstig einzukaufen, dadurch auch geringerer Wertverlust. Für Hundebesitzer ideal!:)

Für meine Begriffe das mit am meisten unterschätzte Mittelklassefahrzeug!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Renault sollte eine bessere PR Arbeit betreiben, da die Qualitätsprobleme der Serie Laguna II abgestellt sind, dadurch leider immer noch schlechtes Image.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!