• Online: 5.895

Renault Clio II (B) Phase 2 1.2 16V Test

12.10.2015 17:26    |   Bericht erstellt von Blue Devil 74

Testfahrzeug Renault Clio II (B) Phase 2
Leistung 75 PS / 55 Kw
Hubraum 1149
Aufbauart Kleinwagen
Kilometerstand 487979 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2003
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Blue Devil 74 4.0 von 5
weitere Tests zu Renault Clio 2 anzeigen Gesamtwertung Renault Clio 2 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
67% von 3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Meine Persönlichen Erfahrung die ich bis jetzt in den letzten 10 Jahren (in meinem Besitz seit 2005) gemacht habe, ECHT TOP.

Das Fahrzeug wird bei Wind und Wetter im Sommer als auch im Winter

genutzt.

Zur Zeit hat das Fahrzeug Originale 487.979 Km (Siehe auch Bild 7)

auf dem Tacho stehen. :)

 

Fahrkomfort, jeder stellt andere Ansprüche an sein Fahrzeug, für mich ist es im Clio angenehm,

auch bei langen Fahrten ins Ausland.

 

Was bis jetzt Repariert / Ausgetauscht / Nachgerüstet ist :

 

1. Ein paar Glühlampen, aber noch lange nicht alle, teilweise sind

noch die Original Lampen von 2003 im Fahrzeug verbaut.

 

2. Alle Reifen erneuert. (Normaler Verschleiss)

 

3. Bremsen Vorne komplett erneuert.

(Bremsbeläge & Scheiben - Normaler Verschleiss)

 

4. Bremsbacken und Radbremszylinder Hinten erneuert

(Ebenfalls Normaler Verschleiss)

 

5. Drucksensor und Kältemittel incl. Öl der Klimaanlage

ausgetauscht.

(Druckschalter defekt, und das Kältemittel hat ein Wechselintervall)

 

6. Kühlsystem gereinigt und gespült, Zylinderkopf geplant, Zylinderkopfdichtung incl.

aller weiteren Dichtungen, Schrauben, Thermostat und Kühlmittel erneuert.

(Öl kam ins Kühlwasser)

 

7. Zündspule erneuert, weil das Zündkabel 2. Zylinder aussetzte.

(Zündspule & Kabel sind eine Einheit!)

 

8. Heizungskühler erneuert. (Angefangen Undicht zu werden)

 

9. Serien Federn gegen 40 mm Tieferlegungsferdern

Vorne und Hinten getauscht.

Direkt beide Dom und Wälzlager incl. den Federbeinen Vorne

und die Stoßdämpfer hinten komplett erneuert.

(VL & HR war die Feder gebrochen, VR der Dämpfer Undicht)

 

10. Stabilisator - Gummi`s der Vorderachse erneuert. (Rissbildung)

 

11. Achsvermessung und TÜV Eintragung der Federn.

 

12. Lenkstockschalter instandgesetzt. (Hupe funktionierte nicht mehr)

 

13. Drosselklappe gereinigt, und Fehlerspeicher gelöscht.

(Fz lief im Notlaufprogramm)

 

14. Airbag Kontrolle leuchtete mal,

Gurtstraffer VL und der Schalter in der Beifahrertüre,

um den Beifahrer Airbag ab zuschalten - Wackelkontakt.

(Anschlüsse nachgearbeitet und Fehlerspeicher gelöscht)

 

15. Starterbatterie erneuert.

(Spannungsabfall beim betätigen des Anlassers)

 

16. Die Batterie in Beiden Funkschlüsseln erneuert.

 

17. Immer Regelmäßige Inspektionen / Wartungen z.b. :

Getriebeölstand kontrolle, Zündkerzen und Pollenfilter erneuert,

incl. Ölwechsel mit Filter.

Zahnriemen mit Wasserpumpe incl. alle 2 Keilrippenriemen gewechselt.

Bremsflüssigkeitswechsel, Wischerblätter Vorne & Wischerblatt Hinten erneuert.

Der Luftfilter wird nur gereinigt, da ich ein K&N Filter eingebaut habe.

 

18. Schaltwelle Getriebe abgedichtet und auch direkt das

Getriebeöl mit gewechselt.

(Es gibt einen Rep. Satz, damit das Getriebe nicht zerlegt werden muß)

 

19. Beide Heckklappendämpfer erneuert.

(Heckklappe blieb nicht offen, ging wieder zu)

 

20. Kraftstoffsieb gereinigt.

(Fz hat keinen Filter, nur das Sieb in der Fördereinheit,

an der Pumpe im Tank)

 

21. Massefehler Rückleuchte Links.

(Zusätzliches Massekabel angeschlossen,

alle Kontakte gereinigt und nachgebogen)

 

22. Mittelarmlehne incl. Ablagefach nachgerüstet.

 

23. Bremse hinten komplett erneuert.

(Radlager, Bremstrommeln, ABS Sensor Kränze,

Radbremszylinder, Bremsbacken und alle

Befestigungsteile incl. den Nachstellern)

 

24. Fensterheber Vorne Links erneuert.

(Seilzug machte Geräusche, da Seil ausfranzte)

 

25. Sport Endschalldämpfer montiert.

(Am Original Endschalldämpfer löste sich langsam die Außenhaut)

 

26. Das Lenkgetriebe incl. Spurstangen und Spurstangenköpfe erneuert.

(Die Lenkung selber hatte auf der Beifahrerseite

etws Spiel mittlerweile gehabt)

 

27. Führungsgelenke (Kugelköpfe) Links und Rechts Aussen

der Vorderen Traglenker erneuert.

(Rechts leicht ausgeschlagen, Links direkt mit erneuert)

 

28. Achsvermessung

(Weil nach der Arbeit an Achs - und Lenkgeometrie,

dieses erforderlich ist)

 

29. Schaltknauf erneuert. (War mittlerweile abgenutzt)

 

30. Brillenetui am Dachhimmel Vorne Links nachgerüstet.

 

31. Innenleuchte am Dachhimmel hinten nachgerüstet.

 

32. Kofferaumbeleuchtung Rechts zur Zusätzlichen Ergänzung

der Originalen nachgerüstet.

 

33. LED Tagfahrlicht Vorne nachgerüstet.

 

34. Scheiben hinten getönt.

 

35. AHK nachgerüstet.

 

36. Kurzer Antennenstab montiert. (Wegen der Optik)

 

37. Beleuchtung Fußraum Vorne und Hinten incl. separater

Beleuchtung für die Mittelkonsole vorne unterhalb

der Heizungsbedienung nachgerüstet

 

38. CD Wechsler Simulator nachgerüstet.

 

39. Dimmschalter Instrumentenbeleuchtung nachgerüstet.

 

40. Kühlung Handschufach nachgerüstet.

 

41. Vorne Bremssättel und Hinten Bremstrommeln lackiert.

 

42. Kupplung erneuert.

(Bei dem Kilometerstand hatte Sie lange gehalten,

und so langsam merkte man den Verschleiß)

 

43. Antriebswelle Links & Rechts erneuert.

(Rechts machte gelegentlich Knackende Geräusche bei Kurvenfahrten.

Die Linke war noch I.O., aber direkt mit erneuert,

da ich es beim Kupplungswechsel gemacht habe.

Bevor ich dann später wieder daran muß, und das Getriebe eh

draußen war, ist es ein "Abwasch" gewesen.)

 

44. Achsvermessung.

(Da der Hilfsrahmen beim Kupplungswechsel ausgebaut werden muß.)

 

45. Unterfahrschutz für Motor und Getriebe nachgerüstet.

 

46. Gebläsemotor und Vorwiderstand erneuert.

(Gebläsemotor hatte an Warmen Tagen weniger Leistung und

machte Zeitweise leichte Geräusche)

 

47. Sonnenblenden Links und Rechts gegen Originale mit

Beleuchtetem Spiegel ausgetauscht.

Karosserie

4.0 von 5

An der Karosserie sind noch keinerlei Schweißarbeiten wegen Rostlöcher durchgeführt worden.

Er ist Natürlich nicht komplett Rostfrei, hat leichten Rostansatz (Flugrost), an verschiedenen Stellen, z.b. Traglenker, Antriebswellen, Hinterachse, Auspuff, Bremstrommeln.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Bin persönlich Zufrieden

Antrieb

3.5 von 5

Zum Motor :

Habe bis jetzt außer den Normalen Inspektionen, Zahnriemen

incl. Aller Riemen und der Wasserpumpe wechseln,

nichts weiter gehabt.

Eine Ausnahme war die Zylinderkopfdichtung erneuern & einer kleinigkeit, 1 X die Zündspule ersetzt.

 

Zum Getriebe :

Das Getriebe schaltet sich zuverlässig, etwas nervig ist der Schalthebel, der immer bei Lastwechsel mit geht.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Zufrieden & Lange Lebensdauer
  • - Motor ist etwas träge, man gewöhnt sich aber schnell dran

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Bin in der Hinsicht zufrieden

Komfort

4.0 von 5

Durch die Tieferlegungsfedern ist der Wagen jetzt auch etwas härter geworden, dadurch ändert sich der Fahrkomfort ins Sportliche und trotzdem noch Gut Abgestimmt und passend zur Fahrdynamik.

 

Der Testbericht bezüglich "Federnung" basiert auf den Serienfedern, wie das Fahrzeug Ursprünglich gewesen war.

 

Lasse den Test "Federung" so dort stehen und zur ergänzung dieser Hinweis

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sitze sind bequem, Schalter und Instrumente sind übersichtlich
  • + Alles ist Gut erreichbar, selbst dann wenn man angechnallt ist
  • - Etwas Nervige Windgeräusche an den Türen
  • - Heizung / Lüftung könnte vom Gebläse her etwas mehr Leistung haben

Emotion

4.5 von 5

Was soll ich noch sagen, es ist alles soweit geschrieben :)

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Würde mir jederzeit wieder einen kaufen :)

Unterhaltskosten

Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Positiv :

Einfache Wartung

Gängige Ersatzteil Lieferung

Zum Kraftstoffverbrauch, laut der Anzeige im Bordcomputer

fahre ich das Fz bei :

 

Sparsamer Fahrweise auf langen Autobahnstrecken

ohne eingeschaltete Klimaanlage mit 4,3 Liter

pro 100 km im Durchschnitt.

 

Wenn Klimaanlage eingeschaltet ist & auf der Autobahn

lange Strecken schnell gefahren wird, kann der Verbrauch

mal auf 6,4 Liter im Durchschnitt ansteigen.

 

Vollgas Fahrten auf der Autobahn sind um die 7,8 Liter

im Durchschnitt mit eingeschalteter Klimaanlage.

 

Das Fahrzeug erfüllt volkommen seinen Zweck,

Ich Persönlich bin Super Zufrieden mit dem Renault Clio.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Negativ :

Teure Ersatzteilpreise, wenn man beim

Renault Händler etwas kaufen muß, das es

im Zubehör nicht gibt. :(

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
67% von 3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 2

14.11.2015 22:14    |    BB86

deine Verbrauchsangabe stimmt nicht.

schlimm, dass du hier die Leute manipulierst, da du ja an der Tanke beim tanken sehen konntest wie der verbrauch ausfällt.

schade...bitte korrigieren oder ich werde dich wegen des Versuches des Betruges und Manipulierens anzeigen


25.11.2015 16:41    |    Blue Devil 74

Was hast Du denn für ein Problem ?

Die Angaben sind laut meinem Bordcomputer im Fahrzeug,

ich Manipuliere hier keine Leute. !!


25.11.2015 20:47    |    gamsrockl

Was soll denn der Kappes? Blue Devil 74 erstellt einen Fahrzeugtest... schreibt seine persönlichen Erfahrungen und Du kommst mit Betrug und Manipulation daher. Kopfschüttel :rolleyes:

 

@ BB86 hier bei MT wird weder gedroht, noch gewarnt...:mad:

 

Gruß

gamsrockl

MT-Moderation


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests