• Online: 6.062

Peugeot 407 6 2.0 HDi SW Test

31.05.2016 22:04    |   Bericht erstellt von anyango76

Testfahrzeug Peugeot 407 6 2.0 HDi SW
Leistung 136 PS / 100 Kw
Hubraum 1997
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 141000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von anyango76 4.0 von 5
weitere Tests zu Peugeot 407 6 anzeigen Gesamtwertung Peugeot 407 6 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe das Auto mit 4 Jahren und 60000 km gekauft, war relativ günstig.

Jetzt nach 6 Jahren und weiteren 80000km kann ich sagen das Auto wird sicher unterschätzt. Das Platzangebot und der Fahrkomfort sind besser als alles in dieser Klasse. Die Fahrleistungen sind auf den zugemüllten Straßen in Europa mehr als ausreichend. An außerplanmäßigem war eine gebrochene Antriebswelle der Klimaanlage das schlimmste. Materialkosten 100€, AZ-Kosten 500€.

Sonst jeweils nach 70000km neue Tragarmgelenke, nach 135000km ein Hinterrad Lager. Das war's. Verbrauch Langstrecke 6,4 , Stadtgebiet 7,2.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Fahrkomfort
  • - Fernlicht

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - stirbt manchmal ab

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + läuft auf Langstrecke sowas von ruhig
  • - Wendekreis wie ein Flugzeugträger

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Heizung braucht lang bis warm wird, Klimaanlage könnte für unsere neuen Sommer mit 40° besser sein

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + mir gefällt das Auto, kein Einheitsbrei

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 500-600 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Innenraum/Lüftung/Klimatisierung - Klimaanlage/Klimakompressor (600 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Günstig als Gebrauchter, sehr komfortabel, neutrales Image, weniger diebstahlsgefährdet in Ost -Europa

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests