• Online: 4.611

Peugeot 406 3.0 V6 Coupe Test

05.12.2014 12:16    |   Bericht erstellt von N-a-G-

Testfahrzeug Peugeot 406 1 3.0 V6 Coupé
Leistung 207 PS / 152 Kw
Hubraum 2946
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Getriebeart Handschaltung
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von N-a-G- 2.5 von 5
weitere Tests zu Peugeot 406 1 anzeigen Gesamtwertung Peugeot 406 1 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Schönes Auto aber sehr billig pflege- und wartung bedürftig hatte das auto von 2010-2013 der Bock hat nur Ärger gemacht alles was kaputt gehen könnte ist kaputt gegangen die Elektronik hat an meisten ärger gemacht und der spritverbrauch War auch sehr sehr sehr hoch alle 400 km zur tanke hab ihn schließlich ausgeschlachtet und die Teile einzeln verkauft weil das auto auch im gutem Zustand ist keine 2000 Euro wert

Karosserie

2.5 von 5

Es geht

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + hubsch

Antrieb

2.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Gute Beschleunigung
  • - Sehr hoher verbrauch

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Top wie beim echtem Sportwagen

Komfort

2.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sportlich gut
  • - unbequem

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Image

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Werkstattkosten pro Jahr 1.500-3.000 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 76661
Haftpflicht 1.000-2.000 Euro (60%)
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Lichtmaschine (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich würde es nicht empfehlen

Gesamtwertung: 2.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

31.01.2015 13:39    |    Mad_Max77

Also ich kann deinem Bericht in fast keinem Punkt zustimmen.

 

1. Hoher Verbrauch? Wenn ~10 Liter/100km für 207 PS zu viel sind, dann weiß ich auch nicht...

2. Die Federung ist nun wirklich alles andere als sportlich, oder hast du ein Sportfahrwerk drin?

3. Wieso bewertest du die Heizung/Klima so schlecht? Ist doch voll Ok.

4. Innengeräusche: ist doch eigentlich sehr leise, oder hast du einen Sportauspuff verbaut?

5. Platzangebot ist vorn mehr als ausreichend, hinten für ein Coupé auch noch ordentlich.

 

Und deinen Eingangstext solltest du noch mal überarbeiten, liest sich grauenhaft so ohne Punkt und Komma!!!


06.10.2015 10:04    |    greg001

Der Test ist, verglichen mit meinem 406 C 3.0 207, von einem anderen Auto. Der 406 aus dem Jahre 2002 ist ein bequemer, leiser, gut verarbeiteter und vor allem wunderschöner Wagen. Ich weiß nicht, was für eine Gurke du da hast oder wie du fährst oder wartest. Mit meinen Erfahrungen hat das alles nichts zu tun!


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests