• Online: 5.642

Peugeot 307 2.0 HDi Test

06.05.2012 12:34    |   Bericht erstellt von volkerweiss

Testfahrzeug Peugeot 307 3* 2.0 HDi SW
Leistung 136 PS / 100 Kw
Hubraum 1997
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 118000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2004
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von volkerweiss 4.0 von 5
weitere Tests zu Peugeot 307 3* anzeigen Gesamtwertung Peugeot 307 3* 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das war das Montagsauto schlechthin.Ich hatte das Auto nur 1 ,1/5 Jahre und bin 33000 km damit gefahren dann war der motor platt.

von anfang an Lampen vorn gefressen wie wild,ewig ein stottern und ruckel vom motor die vertragswerkstatt bekamm es nicht im griff aber man gewöhnt sich ja an alles bis es mir reichte.ich wollte ihn zwei tage vorher verkaufen dann kräschte der motor wie iin der formel 1 ,eine rießige weiße wolke hinter mir also wieder zu peugot(im warmen zustand merkt man nichts)fehler ausgelessen,nichts gefunden!zufällig mal das öl nachgeschaut und siehe da ich hatte 7,5 l öl drauf wobei vor sechs wochen erst ein ölwechsel bei peugot gemacht wurde (5,2l wurden aufgefüllt)es roch nach diesel und so nebenbei bemerkte der mitarbeiter von peugot das der aditivtank leer war und er klärte mich auf was das bedeutete wer sich auskennt weis das es zum crash kommt,super sache also.für 10.000 € gekauft 1 1/5 jahre gefahren dann war er nur noch 6.000€ wert und bekommen habe ich dann nur noch 2.000 €.wenn die besitzerin der firma mir nicht bei eine anderen wagen entgegen gekommen wäre hätte ich mir nie wieder einen löwen zugelegt.mal schauen wie sich dieser kleine nun macht (307hdi 1,6 109ps fliesheck

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

i

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + ist okay

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + war ganz okay

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + okay

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + okay

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + war schön

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 31595
Haftpflicht bis 200 Euro (30%)
Teilkasko 50-100 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - (400 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

alles schon in der einleitung gesagt

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

alles schon in der einleitung gesagt

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 2

28.08.2012 16:42    |    F8R2

okay :D


19.12.2013 18:25    |    meggi 2001

Und wie hat er sich gemacht der 1,6hdi? Ich fahre das selbe Modell nur als SW seit Sept. 2013, bis jetzt habe ich ca. 500€ Reparaturkosten gehabt: Inspektion,Austausch der Lenkmanschetten und diverse Kleinigkeiten (Glühbirnen ca. 10 €,einen neuen Wischerarm für hinten 21 €und zwei neue Gehäuse für die Schlüsselelektronik 8€ )


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests