• Online: 5.364

Peugeot 306 Cabrio Test

31.07.2011 14:58    |   Bericht erstellt von domlager

Testfahrzeug Peugeot 306 S
Leistung 101 PS / 74 Kw
Hubraum 1900
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 204 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/1995
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von domlager 4.0 von 5
weitere Tests zu Peugeot 306 S anzeigen Gesamtwertung Peugeot 306 S 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

durch ein inserat wurde ich auf dieses fahrzeug aufmerksam vereinbarte eine probefahrt, die etwa 2 stunden dauerte und auch einen hebebühnenbesuch beinhaltete wurde mir das cabrio immer sympatischer, auch die mängel bzw. der preis hielten sich in grenzen, so wurde das cabrio meins. Im rahmen der probefahrt wurde schon mal richtig beschleunigt sowie auch verzögert doch es zeigte sich dass das gerät gut in schuss war. Nach etlichen wochen arbeit stand es so vor mir wie ich mir es vorgestellt hatte.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + elegante linien bediehnbarkeit gut, guter sitzkomfort
  • - etwas schlampige verarbeitung billiges innenmaterial (plastik)

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + MOTOR laufruhig, langlebig,springt gerne an, ist relativ trocken
  • - leichter ölverbrauch (0,25l)pro 1000km

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + liegt gut auf der fahrbahn, super fahrgefühl
  • - karosserie etwas weich

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + elektrisches verdeck funkt. bestens
  • - heckscheibe sehr empfindlich

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + auto mit viel fahrspass

Gesamtfazit zum Test

  • + geiles auto, laufruhe,fahrgefühl, ledersitze, elekt. verdeck,einfach klasse das auto
  • - ledersitze in bestimmten leder gbraucht schwer zu bekommen
Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

schöne karosserie, langlebiger agiler ruhiger motor gutes fahrverhalten, geringer verbrauch, guter wiederverkaufswert, ersatzteilversorgung ist gut, macht einfach spass.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

ersatzteile teuer, werkstätten grossteils überfordert (spreche aus eigener erfahrung) ältere fahrzeuge sind etwas für bastler (werkstattkosten.) vorsicht bei hinterachse (schmiernippel), fensterheber, zentralverriegelung.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests