• Online: 2.193

Peugeot 208 A9 1.2 VTi Test

05.12.2012 17:22    |   Bericht erstellt von FrankStuck

Testfahrzeug Peugeot 208 A9 1.2 VTi
Leistung 82 PS / 60 Kw
Hubraum 1199
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 1550 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/2012
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von FrankStuck 4.5 von 5
weitere Tests zu Peugeot 208 A9 anzeigen Gesamtwertung Peugeot 208 A9 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Probefahrt beim Peugeot Händler über einen ganzen Tag hinweg. Fahrzeit 2,5 Std. mit 286 km. Autobahn, Landstrasse und in der Stadt. :)

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Super Optik, Neidfaktor der Passanten sehr gut, man kann die Augen nicht von dem Auto lassen

Antrieb

4.5 von 5

Also am Anfang war ich überkritisch. Bei jedem Kilometer mehr wurde ich aber von dem Gegenteil überzeugt. Verbrauch und Fahrleistungen sind super ausgewogen und genau das was man von dem Produkt erwarten darf. :)

Galerie
Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauchswerte dieser neuen Motorengeneration ist erstaunlich gering. Der Tankwart wird leiden müssen.

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Super Handling auch in der Stadt easy zum handeln. Die Geschwindigkeitsabhängige Lenkung ist auch auf der Autobahn perfekt.

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Das Touch-Display ist genial und beeindruckend gut ablesbar.

Emotion

4.5 von 5

Für einen schönen Wagen in der Fahrzeug-Klasse und für das Geld brauche ich keinen langweiligen Golf kaufen, sondern gehe mit dem gesparten Geld 4 Wochen nach Australien in den Urlaub. :) Alles richtig gemacht. Weiter so Peugeot.

Galerie
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Alles richtig gemacht. Weiter so Peugeot.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Alles richtig gemacht. Weiter so Peugeot. Mehr gibt es da nicht hinzuzufügen. :)

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests