• Online: 3.213

Peugeot 208 A9 1.2 PureTech 82 Test

10.09.2018 09:41    |   Bericht erstellt von Sarah1294

Testfahrzeug Peugeot 208 A9 1.2 PureTech 82
Leistung 82 PS / 60 Kw
Hubraum 1199
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 2500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2018
Nutzungssituation Mietwagen/Leihfahrzeug
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Sarah1294 3.5 von 5
weitere Tests zu Peugeot 208 A9 anzeigen Gesamtwertung Peugeot 208 A9 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe den Wagen eine Woche als Leihwagen gefahren. Hauptsächlich Stadt aber auch einige Kilometer auf der Autobahn und ein wenig Landstraße.

Karosserie

4.5 von 5

Der Wagen hat für seine Größe gerade Vorne sehr viel Platz für Fahrer und Beifahrer. Im Fond sitzt man etwas enger, allein aufgrund der Größe des Wagens, hat aber dennoch nicht zu wenig Platz.

 

Der Kofferraum ist für meine Verhältnisse leider zu klein, er reicht aber sicher für 3 Kästen Cola. Bei mir war er zum Einkaufen gerade so ausreichend.

 

Aufgrund der großen Scheiben und Spiegel, ist der Wagen sehr sehr übersichtlich und würde sich sicherlich auch gut als Anfängerauto eignen.

 

Die Verarbeitung ist okay, leider etwas viel Plastik.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr übersichtlich durch die großen Scheiben
  • - Kleiner Kofferraum

Antrieb

3.0 von 5

Ich bin den 82 PS Motor gefahren, welcher für den kleinen Wagen im Stadtverkehr absolut ausreichend ist. Aber auch nicht mehr. Die Schaltung geht gut, sauber und flüssig, allerdings sind die Schaltwege recht lang.

 

Der Verbrauch ist durchaus moderat, nur auf der Bahn verbraucht der kleine etwas mehr.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr sparsam im Stadtverkehr
  • - Motor etwas schwach, ggf. höhere Motorisierung wählen

Fahrdynamik

4.0 von 5

Der Wagen ist durch seine Größe sehr angenehm zu fahren und hat einen sehr kleinen Wendekreis. Die Beschleunigung ist natürlich nicht vergleichbar mit "großen" Motoren aber dennoch hat er einen ganz anständigen Durchzug. Die Bremsen sind wirklich super!

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr gute Bremswirkung
  • - In Kurven etwas

Komfort

4.0 von 5

Der Wagen ist natürlich ein kleiner Stadtflitzer aber dennoch versprüht er eine gewisse Sportlichkeit. Die Sitze (in meinem Fall Stoff mit Sitzheizung) sind sehr bequem und federnd.

Der Wagen lässt sich sehr gut und einfach bedienen, da ich aber auch im Alltag einen Pug fahre kann es natürlich sein, dass ich einfach sehr daran gewöhnt bin.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr bequeme Sitze bei sehr weicher Federung
  • - Etwas

Emotion

2.5 von 5

Im Vergleich zu den alten Peugeot's ist dieser neue 208 eine ganz andere Nummer. Er ist sportlich, modern und trifft denke ich gerade den Geschmack vieler junger Mädels. Für mich ein ideales Anfängerauto!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Schönes neues und frisches Design
  • - Schlechtes Peugeot-Image

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Schöner kleiner und sparsamer Cityflitzer

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Etwas mühselig auf Autobahnfahrten

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests