• Online: 3.170

Peugeot 207 1 (W) 1.4 Test

18.05.2018 21:37    |   Bericht erstellt von AbdulaSigma

Testfahrzeug Peugeot 207 1 (W) 1.4
Leistung 73 PS / 54 Kw
Hubraum 1360
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 42000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von AbdulaSigma 3.5 von 5
weitere Tests zu Peugeot 207 1 (W) anzeigen Gesamtwertung Peugeot 207 1 (W) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Wir besitzen dieses Fahrzeug seit ein paar Jahren,haben ihn von einen "Fähnchen Händler" mit 25000km gekauft. Das Fahrzeug war zu diesen Zeitpunkt in keinen technisch guten Zustand. Ölverlust bereits in der Garantiezeit,aber Vorbesitzer hat sich nicht darum gekümmert. Nicht genügend Kühlwasser bei Übergabe und der Vorbesitzer hat beim Rückbau von Tieferlegungsfeder auf Standartfeder einen Stoßdämpfer beschädigt. Es gab also eine Menge Diskussionsbedarf. Es war kurz vor Anwalt,sozusagen. Aber es hat sich gelohnt. Das Fahrzeug mit der richtigen Pflege und selber Hand anlegen wieder in einen guten Zustand gebracht macht sehr viel Freude. Es war die Rettung für das Fahrzeug,was jetzt noch ein langes Leben haben wird. Es ist definitiv ein Frauen Auto wenn man das sagen darf. Unkompliziert, alles ist sehr Leichtgängig,perfekt für die Stadt,aber auch Autobahn geeignet. Die 1,4l 8V Maschinen stammt zwar noch aus den 80er Jahren ,ist aber seit dem gut gereift und robust, wie ein guter französischer Rotwein und wurde noch auf die Euro5 Norm gebracht. Der Motor ist aber kein Temperament "Bolzen" ,ihn liegt mehr das Cruisen und Chillen. Das Platz Angebot geht OK, und somit gilt für uns,bis der TÜV uns scheidet.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Robuste Einfache Technik
  • + Sehr leichtgängige Lenkung,Sitze und Klappmechanismen
  • + Sehr günstig im Unterhalt, alles einfach zu reparieren, hier darf noch selbst Hand angelegt werden.
  • - fast keine Geräuschdämmung nach aussen,man erlebt halt noch das fahren.

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + robust,guenstig,sehr gleichmaessige Drehmomentkurve
  • - etwas laut,wirkt zaeh im Vergleich zu einen 16V

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr agil in Kurven,im Grenzbereich sehr gut beherrschbar,trotzdem noch Komfortabel
  • - es gibt immer bessere Fahrwerke,aber ein wirkliches Kontra sind die hinteren sinnlosen Anschlagpuffer,die gehen manchmal einfach verloren

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr leichtgaenige Mechaniken
  • - fast keine Geräuschdämmung nach aussen,man erlebt halt noch das fahren.

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ein gutes Design einfach weiter gefuehrt
  • + viele Varianten:Schraegheck,Kombi,Cabrio,Pickup
  • - relativ grosses Lenkrad

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 21423
Haftpflicht 400-500 Euro (85%)
Teilkasko 400-500 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Dichtung (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

gutes ehrliches robustes Auto,sicher,einfach zu handhaben,sparsam

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

doch etwas schwache Standartmotorisierung, schlechte Herstellerwerkstaetten(die Hinterhofwerkstat ist oft besser.)

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests