• Online: 4.299

Peugeot 1007 K 1.6 Test

08.02.2012 20:55    |   Bericht erstellt von nr_47

Testfahrzeug Peugeot 1007 K 1.6
Leistung 109 PS / 80 Kw
Hubraum 1587
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 70000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/2007
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von nr_47 1.0 von 5
weitere Tests zu Peugeot 1007 K anzeigen Gesamtwertung Peugeot 1007 K 3.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe mir den 1007 RC 2007 neu gekauf er spontan weil ich so ein fahrzeug gesucht habe und ich den 1007 vorher nicht kannte und ich noch nie eine fance karre hatte ich den 1007 mit 5 jahre peugeot werksgarantie vor zu kaufen aber mein vertragshändler auto park fance gruppe in essen sagt mir die garantie könnte ich immer noch kurtz vor ablauf verlängern womit man mich reingelegt hat weil man die werksgarantie ein halbes jahr vorm ablauf verlängern konnt und somit ich zu spät dran war nach dem ablauf der werksgarantie hatte ich erhebliche kosten die kein verschleiß waren sondern erhebliche kinderkrankheiten mit den automatischen türen getriebe und diewerse sachen die material anmutung verschleiß nach 2 jahren und ca.10000 km am lenkrad und kunststoffteile die extra antrazit lackierten felgen blätterte der lack schon ab mit all diesen kosten bis heute waren es an die 5000€ um das auto fahrbereit zu halten die mir vom händler groß angeprisene verkaufte 123 anschlussgarntie brachte keine hilfe sonder nur kosten die hatte ich besser direkt in reperaturen anlegen können alles in allen habe ich bis jetzt noch nie soviel ärger und kosten mit einen auto gehabt werder neu kauf oder gebraut und der händler auto park fance in essen solte lieber bestatter werden da gibt es keine reklamatinonen den die mitarbeiter und der sogenante ceffe dort kümmern sich einen scheiß um kunden belange und peugeot autos sollten bessen als briefbeschwerer dienen denn nach dem kauf und der bezahlung für den schrott auf räder geht peugeot mit sein kunden nicht grade zukunfts weisend um und ich habe mit dem wertlosen scheißhaufen 1007 jetzt problemen ihn wieder für einen angemessen preis los zu werden allso doch am besten verschotten und selbst dafür müßte ich noch bezahlen und die karre ist grade mal 5 jahre alt. Alles in allen last die finger von auto park fance und pegeot auserdem verkauft er auch nissan vieleicht sind die autos besser aber bestimmt nicht bei diesen scheiß händler!!!!!!!

Karosserie

1.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + 0,00000000000000000000000000000000000000000000000000
  • - -1007

Antrieb

0.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + 0,00000000000000000000000000000000000000000000000000
  • - 1007

Fahrdynamik

1.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + 0,00000000000000000000000000000000000000000000000000
  • - 1007

Komfort

2.5 von 5

ist nichts hinzufügen

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + scheiß karre
  • - tut euch das nicht an

Emotion

0.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + 0,00000000000000000000000000000000000000000000000000
  • - 1007
  • - 100000000000007

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,0-9,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie über 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 1.500-3.000 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 46240
Haftpflicht 600-1.000 Euro (40%)
Vollkasko 600-800 Euro 40%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Getriebe/Kupplung - Getriebesteuergerät (1500 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

die türen pratisch wenn sie problemlos funktionieren die sitze vorn sehr rücken feundlich auch bei lengeren fahten das einzigst posive an dem auto wenn man rücken oder ander krankheits bedigt schlecht ein und aussteigen kann und einen ortopedischen sitz braucht ist man gut beraten

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

kauft euch lieber ein auto und nicht die puftrommel wäre besser als briefbeschwerer geeignet ich habe in mein freunds und sehr grossen bekannten kreis die auch erhebliche probleme mit peugeot haben schaut euch lieber nach was andern um da ist mein alter chrysler nicht so mal so ein flegefall

Gesamtwertung: 1.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 1.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests