• Online: 6.139

Opel Zafira A 2.0 DTI Test

07.08.2011 16:56    |   Bericht erstellt von zaffhh

Testfahrzeug Opel Zafira A 2.0 DTI
Leistung 101 PS / 74 Kw
Hubraum 1995
Aufbauart Van
Kilometerstand 91000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2005
Nutzungssituation 70% Private, 30% Arbeitsnutzung
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von zaffhh 3.5 von 5
weitere Tests zu Opel Zafira A anzeigen Gesamtwertung Opel Zafira A 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hier eine kurze Beschreibung der Gesamteindücke zu meinem "Zaffi".

Das Fz. habe ich Anfang 2007 mit 26.000km gekauft (bewusst den "A" gewählt), einen DPF einbauen lassen und das Auto bis Heute eigentlich nur genossen, abgesehen von einem defekten AGR-Ventil (war noch Garantie). Sonst nur die üblichen Verschleißteile wie Bremsen komplett (76000km), Spurstangenköpfe und Koppelstangen (88000km) und alle fälligen Inspektionen (Schalldämpferanlage bis Heute (91.000km) noch gut). Das Platzangebot ist super - sogar auf den Sitzen der 3.Reihe können Erwachsene sitzen (allerdings keine 2000km am Stück), der Komfort ist Dank der reichhaltigen Ausstattung (Opel hat bei den letzten Autos dieser Reihe wohl nochmal Alles gegeben) mehr als ausreichend, Jahresdurchschnittsverbrauch (führe Fahrten-Buch) bei 50/50 Stadt/Außerhalb von 6,8/100km ist ok bei dem relativ hohem Gewicht des Autos, Steuer 303€, Versicherung mit VK und bei SF25 mit 350€ auch ok. Bei Anhängerbetrieb merkt man die etwas mageren 100PS, aber dadurch ist der Motor quasi unkaputtbar - für mich entscheidend, da ein Auto bei mir 10 Jahre halten muß.

Fazit: Aus meiner Sicht ein durch und durch gelungenes Auto, welches ich JEDERZEIT wieder kaufen würde, leider ja nicht möglich - und der Nachfolger ist mir zu... - ach, soll sich Jeder selbst ein Bild machen, Dank www ja kein Problem !

So, nun soll Jeder mit seinem Auto weiterhin viele km zufrieden (wie ich) abspulen und Spass haben, solange es noch Sprit gibt :-)

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + 2 bis 7-Sitzer variabel, gutes Platzangebot bei relativ kompakten Aussenmaßen
  • - Diesel 2.0 mit nur 100PS ? - das einzige was ich bemängeln muß...

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Wirtschaftlichkeit
  • + Geringer Verbrauch bei vernünftiger Autobahnfahrt mit Tempomat (unter 5ltr/100km)
  • - Lahme Leistungsausbeute aus 2 Ltr. Hubraum

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + - mit ESP gute Straßenlage auch in Extremsituationen
  • - - fehlende Motorkraft in Beschleunigungssituationen

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr gute Klimatisierung mit Klima-Automatik, schnelle Kühlung
  • + sehr gute Heizung, schnell warm Dank Serien-Motorzuheizer (aber regelmäßig Innenfilter wechseln)
  • + Plastik (wie in fast jedem Auto) im Innenraum, aber gut verarbeitet
  • + Sehr gute Rundumsicht durch große Scheiben und Spiegel
  • - Für meinen Geschmack zu viele Windgeräusche bei höheren Geschwindigkeiten

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Durch und durch gelungenes Auto mit kleinen (Motor)-Schwächen
  • - ...leider nicht mehr "Neu" zu erhalten.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie über 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 22455
Haftpflicht bis 200 Euro (30%)
Vollkasko bis 200 Euro 30%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Luftmassenmesser/Luftmengenmesser (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Komfort, Platzangebot, Wirtschaftlichkeit, Übersicht, Optik, Verarbeitung

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Schwache Diesel-Motorisierung

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests