Opel Vectra C 2.2 DTI Caravan Test #20054
  • Online: 1.839

Opel Vectra C 2.2 DTI Caravan Test

14.08.2011 23:19    |   Bericht erstellt von mbw124t

Testfahrzeug Opel Vectra C 2.2 DTI Caravan
Leistung 125 PS / 92 Kw
Hubraum 2172
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 204900 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2005
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von mbw124t 4.5 von 5
weitere Tests zu Opel Vectra C anzeigen Gesamtwertung Opel Vectra C 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahre das Fahrzeug seit Mai 2010, habe ihn mit 135.000 Km aus 1. Hand gekauft. Habe bis heute fast 70.000 Km zurückgelegt. Bei ca. 160.000 Km hat der Anlasser seinen Dienst versagt und ein Austauschanlasser wurde eingebaut. Ich fuhr bis Februar 2012 jeden Tag 100 Km fast ausschließlich BAB zur Arbeit und außerdem fast jedes Wochenende zum Hundeplatz und auf Ausstellungen, dabei verbrauchte der Vectra zwischen 7,5 und 8,0 Liter auf 100 Km.

Seit Februar 2012 fahre ich nur noch jeden Tag 5-10 Km, bedingt durch Umzug näher zum Arbeitsplatz. Bedingt durch die Kurzstrecke hat sich der Verbrauch natürlich auf knapp 10 l/100 Km erhöht.

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platzangebot vorne und hinten super
  • - Übersicht nach schräg hinten etwas eingeschränkt

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - im mittleren Drehzahlbereich etwas anzugsschwach

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Für ein Fahrzeug dieser Größe Top

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Heizung im Winter etwas verzögert

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Verarbeitung sehr gut

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Anlasser (450 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Würde das Fahrzeug jederzeit wieder kaufen, weil das Platzangebot riesig ist und es trotz der Größe absolut problemlos im Handling ist.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests