• Online: 4.488

Opel Vectra C 2.2 DTI Caravan Test

28.09.2013 08:39    |   Bericht erstellt von matzefisch1967

Testfahrzeug Opel Vectra C 2.2 DTI Caravan
Leistung 125 PS / 92 Kw
Hubraum 2172
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 200550 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 6/2004
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von matzefisch1967 3.5 von 5
weitere Tests zu Opel Vectra C anzeigen Gesamtwertung Opel Vectra C 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe dieses Fahrzeug 2007 mit 74000 km von einem Stuttgarter Autohaus gekauft als Familienkutsche. Es löste mein bisher qualitativ schlechtestes Kfz, einen Citroên Berlingo Chrono 2.0 Hdi, ab. Seither habe ich problemlos den Kilometerstand von ca. 200000 km erreicht. Auf langen wie kurzen Strecken fühle ich mich und bisher alle meine Fahrgäste sich ausgesprochen wohl und gut aufgehoben in diesem Auto. Ich möchte behaupten, daß Opel mit dieser Serie seine besten Autos gebaut hat.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + stabile und rostfreie karosse mit guter verarbeitung

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + langlebiger und robuster motor
  • - getriebe fährt zu lange im wandlermodus

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + guter geradeauslauf

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + wenig windgeräusche
  • - lautes motorgeräusch
  • - klimaautomatik mit temperaturschwankungen

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + komfort, sportlichkeit und nutzung vereint

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 27432
Haftpflicht bis 200 Euro (35%)
Vollkasko 200-400 Euro 30%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Achsmanschette/Faltenbalg (100 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Dieses Fahrzeug vereint eine als Gebrauchtfahzeug günstige Anschaffung mit guter Verarbeitung, hoher Zuverlässigkeit und flexibler Nutzung. Hinzu kommen das zeitlos ansprechende Design und die unerwartet einfache Fahrbarkeit des Wagens. Einsteigen und wohlfühlen kam mir bei meinen vorherigen Kfz nicht in diesem Maße vor.

Dieses Auto würde ich mir jederzeit wieder kaufen.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests