Opel Vectra C Caravan 1.9 CDTI Test #42202
  • Online: 3.146

Opel Vectra C Caravan 1.9 CDTI Test

07.01.2012 21:00    |   Bericht erstellt von vectrahans

Testfahrzeug Opel Vectra C 1.9 CDTI
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1910
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 141250 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2005
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von vectrahans 3.5 von 5
weitere Tests zu Opel Vectra C anzeigen Gesamtwertung Opel Vectra C 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Der Vectra wird bei uns täglich bewegt. Inzwischen wurden seit Mai 2010 über 50.000 KM Gefahren. Ein sehr guter Reisewagen mit gutem Komfort.

Hat uns bisher noch nie im Stich gelassen.

Einige Reparaturen waren allerdings notwendig: (Drallklappen, AGR Ventil). Die Ansaugbrücke mit Drallklappen ist eine Fehlkonstruktion die durch eine verbesserte Ausführung ersetzt wurde. Ohne Garantie sehr kostpielig, ca. 1300 Euro.

Siet kurzem macht die Kupplung geräusche, vermutlich das Zweimassenschwungrad.

Trotz der Reparaturen kann ich den Vectra weiter empfehlen da das Positive überwiegt. Nach fast 150.000 KM darf auch mal was kaputt gehen. Ich denke andere Hersteller haben auch Ihre Macken.

Der Vectra überzeugt durch eine Topp Ausstattung (COSMO), gute Verarbeitung, geringer Verbrauch und lange Wartungsintervalle (Zahnriemenwechsel erst nach 150.000 KM).

Würde den Vectra glatt wieder kaufen.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Super Platzangebot. riesiger Laderaum
  • - Übersichtlichkeit

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + dank Sporttaste guter Durchzug , gute Fahrleistung
  • - Tank könnte größer sein

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr sicheres Fahrverhalten, gute Beschleunigung dank Spottaste
  • - großer Wendekreis, kein Stadtauto

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr gute Klimaautomatik, übersichtliche Bedienung,
  • - Blinker- und Scheibenwischerschalter gewöhnungsbedürftig

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ab Facelift ansprechendes Design
  • + unterschätzer Großraumkombi, Audi, BMW und co sind nicht besser
  • - Motor könnte etwas elastischer sein

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - (500 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sehr geeignet für Familie mit Kindern, Hobby und Beruf. Ausreichende Fahrleistung. Super Platzangebot.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Motor ist reparaturanfällig was richtig ins Geld gehen kann.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests