• Online: 987

Opel Vectra B 2.2 DTI Caravan Test

11.01.2013 16:25    |   Bericht erstellt von freestyler72

Testfahrzeug Opel Vectra B 2.2 DTI Caravan
Leistung 125 PS / 92 Kw
Hubraum 2172
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 123510 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2001
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von freestyler72 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Vectra B anzeigen Gesamtwertung Opel Vectra B 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + feste bequeme Sitze
  • - sehr wenig Platz bei 3 Personen hinten

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Für die erreichbare Leistung bei Vollgas sehr sparsam mit 6,8l
  • - Gänge etwas zu lang übersetzt aber gewöhnt man sich dran

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Für ein so schweres Auto ein leichtes Fahrgefühl
  • - Der Wendekreis ist zu gross

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Straff-sportliches Serienfahrwerk
  • - polternde Hinterachse bei höherer Laufleistung

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Es macht viel Spass mit dem Auto zu fahre, meistens auf der linken Spur, da gehört er hin.
  • - Mises Image als Pampersbomber oder Opaauto

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich finde es ist ein obwohl es ein Kombi ist, ist eine gewisse sportliche Optik vorhanden. Aussen und innen wirkt alles nicht so plastisch wie im Nachfolger.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wenn jemand nicht viel fährt gibt bestimmt Autos die sich mehr lohnen, ich fahre 25-30000km im Jahr da lohnt es sich auf jeden Fall.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests