• Online: 1.638

Opel Vectra B 1.8 16V Caravan Test

14.12.2012 08:45    |   Bericht erstellt von andy_112

Testfahrzeug Opel Vectra B 1.8 16V Caravan
Leistung 116 PS / 85 Kw
Hubraum 1799
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 136000 km
Getriebeart Handschaltung
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von andy_112 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Vectra B anzeigen Gesamtwertung Opel Vectra B 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich bin mit dem Vectra von 2004 bis 2011 ca. 110.000km gefahren.

 

Er hat mich nie wirklich im Stich gelassen, nur 1x leere Batterie. Größere Reparaturen waren nie nötig, nur Verschleißteile.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Front, Motorhaube und Rückspiegel
  • - Kantenrost an Türen

Antrieb

4.0 von 5

Alle Angaben unter Berücksichtigung, dass der Vectra BJ 2000 ist. Für den damaligen Stand der Technik ist der 1.8i 16V als "Brot-und-Butter"-Motor schon sehr ordentlich.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Bei gemäßigter Fahrweise auf der BAB recht sparsam
  • + Sehr robuster Motor

Fahrdynamik

4.0 von 5

Ich habe nach 2 Jahren das Serienfahrwerk gegen das Sportfahrwerk von Irmscher (rote Federn, -30mm) getauscht. Damit fantastisches Fahrverhalten auf der BAB, auch mit viel Gepäck sehr souverän.

Auf schlechten Straßen jedoch etwas zu holperig.

 

Das Serienfahrwerk ist äußerst ausgewogen und perfekt auf den Wagen abgestimmt.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Serienfahrwerk sehr ausgeglichen und souverän unter allen Bedingungen
  • - In Verbindung mit Sportfahrwerk neigen die Reifen an der Hinterachse zur Sägezahnbildung

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr gute Heizung und Klimaautomatik
  • - Seitenhalt der Vordersitze könnte besser sein

Emotion

4.5 von 5

Mit Irmscher Frontspoilerlippe, Sportfahrwerk und 17" Twin Spoke Felgen ein echter Hingucker!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Zeitloses Design von Motorhaube/Außenspiegeln
  • - Das Design wurde in neuen Modellen nicht weitergeführt. :-(

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sehr zuverlässiges Fahrzeug mit tollem Design!

 

Wäre ich nicht zum Berufspendler geworden, hätte ich ihn wohl behalten.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Selbst die jüngsten Vectra B sind mittlerweile 10 Jahre alt.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests