• Online: 1.486

Opel Signum 1.9 CDTI Test

13.02.2012 14:44    |   Bericht erstellt von MiBu82

Testfahrzeug Opel Signum Z-C/S 1.9 CDTI
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1910
HSN 0035
TSN ABG
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 253 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von MiBu82 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Signum Z-C/S anzeigen Gesamtwertung Opel Signum Z-C/S 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
43% von 7 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Eigenerfahrungen aus Besitzgründen :cool:

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platz im Innenraum im Überfluss
  • - Kofferraum zu flach

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + wohl der beste Dieselmotor, den Opel hat
  • + langer 6. Gang
  • - unharmonisch gestuftes Getriebe
  • - Leistungsabgabe wegen Niederdrucklader unharmonisch
  • - dadurch relativ hoher Verbrauch

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + trotz hohem Fahrzeuggewicht und riesigem Radstand agil
  • - bei Glätte/Nässe ohne ESP (serienmäßig, nicht abschaltbar) schwer beherrschbar

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + tolle Ausstattung (möglich)
  • + tolle Sitze (Sport)
  • + Sitzheizung top
  • - Heizung schwach (Diesel)
  • - Bedienung CD70 nicht immer schlüssig
  • - IDC-Sport-Fahrwerk schon in Grundabstimmuung sehr straff, neigt zum Poltern

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + UNDERDOG - tolle Performance und gehobene Ausstattung, trotzdem keine neidischen BMW-Fahrer-Nachbarn
  • + zeitlos schön
  • - 150PS-DTH für "Sport" zu lahm

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 8297
Haftpflicht 200-300 Euro (40%)
Teilkasko 100-200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Rußfilter/Partikelfilter (1200 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein toller Außenseiter, den Opel da im Programm hatte. Viele haben das Fahrzeug bei der Gebrauchtwagensuche nicht auf dem Schirm - besonders, weil der Signum sich nicht einfach in eine Schublade stecken lässt.

Mit etwas Glück ergattert man einen der besser ausgestatteten. Zudem sind viele Signums mittlerweile Liebhaberfahrzeuge und daher gut gepflegt.

Meine Empfehlung aufgrund der tollen Ausstattung und des riesigen Innenraumes...und das zu günstigen Preisen und billigem Unterhalt.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Klar hat auch der Signum kleine Mängel - jedoch nichts derartiges, dass man das Fahrzeug nicht empfehlen würde. Vorsicht! Einige Signums sind, wie der Vectra C, besonders als Diesel reparaturanfällig.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
43% von 7 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 2

17.02.2012 15:11    |    Spiralschlauch134745

Naja, das mit dem besten Dieselmotor......da werden dir hier wohl einige was anderes erzählen;) Ansonsten, schickes Auto.

28.10.2019 00:09    |    MiBu82

Doch, da steh ich dazu. Wenn die ganzen nicht fertig entwickelten Anbauteile, angefangen beim AGR, über Lima, Injektoren/-stecker bis zu ZMS und DPF nicht wären.... Der Motor läuft. Und das gut. Ich glaub, der bekommt bei mir noch das H-Kennzeichen!

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests