• Online: 5.149

Opel Omega B 3.0 V6 Test

03.08.2011 15:18    |   Bericht erstellt von Fighter Maro

Testfahrzeug Opel Omega B 3.0 V6
Leistung 211 PS / 155 Kw
Hubraum 2962
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 210000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/1996
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Fighter Maro 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Omega B anzeigen Gesamtwertung Opel Omega B 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
33% von 3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Also ich bin Besitzer eines MV6 der mich anfangs sehr geärgert hat, es hat angefangen mit dem Heizugsregelventil dann die Dreiecklenker + Spurstangen die ich eig. jedes Jahr wechseln muss so weiter ging es mit dem Differenzial das laut wurde und dann zum überfluss wahren die Zylinderbänke durch nicht zu vergessen das Zündmodul war auch mal hinüber naja alles selber rep. und ich muss sagen ich kann mich einfach nicht von meinem Omi trennen, is halt trotz allem ein schönes Fahren mit sonem Motor!!!

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Lässt sich Klasse Fahren

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Hoher Verbrauch

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Is halt ein Grosses Auto

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr Gemütlich

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + lol

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km über 10 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Weil es sich ganz einfach Klasse Fahren lässt!!!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wenn man nicht selber Reparieren kann es eine Teure angelegenheit ist!!

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
33% von 3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests