• Online: 5.145

Opel Omega B 2.5 DTI Caravan Test

08.02.2013 09:11    |   Bericht erstellt von lzvs1b

Testfahrzeug Opel Omega B 2.5 DTI Caravan
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 2497
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 159000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2004
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von lzvs1b 4.5 von 5
weitere Tests zu Opel Omega B anzeigen Gesamtwertung Opel Omega B 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallo zusammen,

das Fahrzeug ist seit 2007 in meinem Besitz, damals hatte es grad mal 60.000km gelaufen.

Das sind nun schon fast 6 Jahre, solange hat es bei mir ncoh keines der mittlerweile 30 (!!) Auto's geschafft - ich bringe es im April zum 3. Mal - ich denke mal wieder - OHNE irgendein Fitzerchen Beanstandung durch den TÜV.

Ich habe beschlossen, dieses Auto bis zur Scheidung durch den TÜV in hoffentlich erst vielen Jahren zu "begleiten".

Der Dicke hat mich nie stehen lassen und selbst mit altersschacher Batterie hat er alles gegeben. Ich will ihm in diesem Jahr einen Besuch in einer Beauty-Farm geönnen, weil er - allerdings durch den Vorbesitzer und dessnen Kinder - einige Lackschäden in Form von kleinen Kratzern erleiden mußte. Meine Versuche, diese zu beseitigen, sind eher gescheitert, viel besser siet er jetzt leider nicht aus.

Ich bin hier aber im Forum, weil ich mir unbedingt meinen Traum von einem MB 300 SE erfüllen will, den ich schon seit fast 20 Jahren hege.

Allerdings habe ich erst im letzten Jahr eine Arbeitsstelle vor Ort gefunden, zuvor bin ich täglich 150km und mehr zur Arbeit gefahren, da bleibt halt nur ein Diesel, und den habe ich in einem 300er SE noch nicht entdeckt ...

Also, jeder, der einen großen ( großräumig - vorgestern erst eine 200 x 130 cm große Holzplatte transportiert ), sportlichen und durchzugsstarken - auch mit Pferdeanhänger dahinter - Kombi suchen, ist mit einem solchen Opel gut beraten - leider werden sie nicht mehr hergestellt, meiner ist einer der letzten Mohikaner !

Viele Grüße

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platz, Durchzugskraft und Zuverlässigkeit
  • - Keines bekannt

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + mit 7,5 l/100 AB und 8,5 l/100 im Stadtverkehr + Automatik = bestens !
  • - Reichweite könnte besser sein, 65 ltr Tank ist für das Auto zu klein
  • - Reifen müssen im Winter gut sein, sonst dreht der Hinterrad-Antrieb bei Schnee durch, ist aber kein Opel-Alleinstellungsmerkmal ! !

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + o.a. Angaben wegen der Größe gut bis sehr gut.
  • - Keines bekannt

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Das Kfz ist äußerst angenehm zu fahren und bedienen !
  • - Keines bekannt

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Das Temperament kommt erst nach dem Kickdown - klar beim Automatik, dennoch könnte es besser sein.
  • - leider hat der Dicke ein schlechtes Image, vor allem wegen "Opel".
  • - Das Design ist äußerlich ok, könnte aber innen etwas mehr vertragen.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 72000
Haftpflicht bis 200 Euro (30%)
Teilkasko 50-100 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - (200 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Siehe meinen Eingangsbericht, da ist nichts hinzuzufügen:

wer ein solches Kfz sucht, wäre gut beraten, jedoch gibt's ihn nur noch als Gebrauchten zu kaufen !

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Auch hier siehe Eingangsbericht, dort steht, was das Auto bietet - wer das nicht braucht, kauft sich eh einen Sport- oder Geländewagen ...

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests