• Online: 1.482

Opel Omega B 2.0 16V Caravan Test

01.02.2012 13:11    |   Bericht erstellt von ludwig49

Testfahrzeug Opel Omega B 2.0 16V Caravan
Leistung 136 PS / 100 Kw
Hubraum 1998
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 435000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 11/1999
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von ludwig49 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Omega B anzeigen Gesamtwertung Opel Omega B 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Meinen Omega liebe ich. Ich habe alle km selbst gefahren. Jeder Kundendienst wurd bei meinem Opel-HAus perfekt gemacht. Die Mitarbeiter dort sind sehr kompetent und gut. Bis auf kleine Probleme hat der Omega mir immer Freude bereitet. Leider gibt es keinen echten Opel-Nachfolger dafür, ich brauche inter den Vordersitzen eine 2mtr. lange, ebene Ladefläche. Seit einem Jahr ist der Rost an den Türen sehr schlimm. Die Klimanalage funktioniert nicht mehr richtig. Stoßdämpfer lassen deutlich nach. Die Kupplung steht bald zur Rep. Das wird alles zusammen viel kosten. Darum muß ich mich jetzt von ihm trennen. Schade. Gäbe es einen mit wenig km, ich glaube, ich würde mir wieder einen kaufen und damit das erstemal einen Gebrauchten Wagen kaufen. Nur mit wenig echten km gibt es keine mehr. Immerhin sind inzwischen 12 Jahre vergangen.

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + leises, bequemes zuverlässiges Auto.

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + schönes gleiten
  • - AM Berg etwas schwach

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr bequem

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr leises gleiten

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ein durchwegs gutes Auto

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 9,0-9,5 Liter
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 8695
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Abgaskrümmer (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Zuverlässig und bequem.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

hierzu gibt es keine Argumente. Nichts negatives bekannt.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests