• Online: 4.129

Opel Kadett E 1.6 Cabrio Test

20.07.2011 21:47    |   Bericht erstellt von QP_Bertone_19

Testfahrzeug Opel Kadett E Cabrio
Leistung 75 PS / 55 Kw
Hubraum 1598
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 94500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 5/1993
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von QP_Bertone_19 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Kadett E anzeigen Gesamtwertung Opel Kadett E 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Im Gegensatz zu den anderen Karosserieformen des Kadett E, wurde das Cabriolet in Italien bei Bertone gebaut. Die letzten Modelle weisen eine hervorragende Hohlraumkonservierung auf, was viel Rost erspart.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr praktisches Cabriolet
  • + 4 vollwertige Sitze
  • - Das übliche Kadett E Armaturenbrett, dass sich bei Schlaglöchern gerne mal zu Wort meldet

Antrieb

4.5 von 5

Auf zahmen Urlaubsfarten sind Reichweiten von 650 - 700 km machbar.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr sparsame Fahrweise möglich, dadurch extrem hohe Reichweite
  • + Robuster, wartungsarmer Motor
  • - Korkdichtung des Ventildeckels möchte in regelmäßigen Abständen gewechselt werden (ca. alle 3 Jahre)

Fahrdynamik

4.0 von 5

Super komfortables Fahrwerk für gemütliches Cruisen in den Sonnenuntergang, mit allen Vor- und Nachteilen. :cool:

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr komfortables Fahrwerk
  • + Dank Stabilisatoren auch eine sichere und sportliche Fahrweise möglich
  • - Schwammige Lenkung in Verbindung mit dem Serien-Fahrwerk

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr starke Heizung, die sogar offen bei kühlen Herbsttagen ordentlich heizt

Emotion

4.0 von 5

Cabrio mit Kultfaktor!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Super kultiges Auto, günstig zu erstehen und wertstabil
  • - Image des Kadett E trifft das Cabrio absolut unberechtigt

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Versicherungsregion (PLZ) 56072
Teilkasko 400-500 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für jeden, der den Kadett E mag und gerne Cabrio fährt ist das Kadett E Cabriolet ein treuer Begleiter, der bei ein wenig professioneller Pflege sehr lange treu bleibt!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Anti-Cabrio-Fahrer :p

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 3

03.08.2011 20:08    |    Simm73

Schönes Fahrzeug!

Bin gerade (fast 2 Jahre schon)dabei mir ein Cabrio neu aufzubauen!

 

Die Farbwahl is die gleiche.

 

Grüsse


02.09.2011 19:52    |    tommygoebel

Baue gerade ein Cabrio wieder auf.....


28.09.2011 22:05    |    Sven_CLK

Sehr schönes Kadett Cabrio. Habe ebenfalls ein unrestauriertes Exemplar in vergleichbarem Zustand.

 

Schön drauf aupassen!


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests