• Online: 2.061

Opel Insignia B 2.0 Turbo Test

02.01.2020 05:11    |   Bericht erstellt von JB_1985

Testfahrzeug Opel Insignia B 2.0 Turbo
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 1956
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 14000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2019
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von JB_1985 3.5 von 5
weitere Tests zu Opel Insignia B anzeigen Gesamtwertung Opel Insignia B 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr viel Platz für alle Fahrgäste sowie für den Fahrer.
  • + Tolle Sitze
  • + Sauber Verarbeitet, Materialwahl solide
  • + Tolles Design, ein echt schönes Fahrzeug
  • - Das Fahrzeug ist sehr lang und man braucht in der Garage schon Markierungen um anständig zu parken.
  • - Der nutzbare Kofferraum (bei 4 Personen im KFZ) ist im Verhältnis zur Fahrzeuglänge relativ klein

Antrieb

2.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Die Wandlerautomatik lädt zum cruisen ein.
  • + Durchzug ausreichend für das Überholen auf der Landstraße
  • - Der Wandler scheint den Motor ordentlich zu kastrieren. Es fühlt sich nie nach 170 PS an.
  • - Der Verbrauch ist für einen Diesel schon recht hoch.

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Das Fahrzeug liegt sehr satt auf der Straße
  • + Hohe Kurvengeschwindigkeiten sind mit dem normalen Fahrwerk kein Problem.
  • + Lenkung ist sehr präzise und vermittelt ein gutes Feedback
  • + Der Insignia fühlt sich leichter und kürzer an als er tatsächlich ist. Er lässt sich gut auch in engen Kurven beherrschen.
  • + Die Bremsen sind positiv in Erinnerung geblieben, wenn gleich keine Vollbremsung durchgeführt wurde.
  • - Die Motor-Getriebe Kombination raubt dem Fahrzeug einiges an Dynamik. Da wäre wohl der Biturbo oder GSI wohl die deutlich bessere Wahl. Ü

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Das Standardfahrwerk ist vollkommen ausreichend und wirklich sehr gut abgestimmt. Es meistert sowohl flotte Kurven, als auch defekte Fahrbahnbeläge ohne sich bemerkbar zu machen.
  • + Die Sitze vorne sind mit das Beste auf dem Markt! Die Sitzbank hinten hält das Niveau naturgemäß nicht.
  • + Fahrgeräusche halten sich in Grenzen. Aber deutlich lauter als ich es von meinem Volvo gewöhnt bin.

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Der Opel Insignia ist optisch sehr gelungen. Eines der schönsten Fahrzeuge auf dem Markt.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer ein Fahrzeug zum cruisen sucht ist, bei dem von mir erprobten Insignia bestens aufgehoben. Die Sitze, Fahrwerk, sowie die Automatik laden förmlich zum cruisen ein. Das Platzangebot ist für Familien ausreichend, auch um einen Urlaub am Meer oder in den Bergen zu realisieren. Das Fahrzeug ist genial für lange Strecken geeignet.

Der Insignia sieht unglaublich gut aus!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Motor in Kombination mit der Automatik ist schon sehr träge und vom Verbrauch hat er mich auch nicht überzeugt. Also nichts für sportliche Fahrer, da dann lieber auf den Biturbo ausweichen.

Die Länge des Fahrzeuges erschwert die Parkplatzsuche enorm. Wer häufig in der Stadt parken muss, sollte sich genau überlegen ob der Insignia, das richtige Fahrzeug ist.

Das war für mich leider auch das KO-Kriterium. Der Insignia passt daheim zwar in die Garage, aber in der Firmengarage wird es abartig eng. In dem ein oder anderen Parkhaus habe ich ordentlich geschwitzt.

Was mir auch überhaupt nicht gefallen hat, ist der Klavierlack (ich mag dieses Material grundsätzlich nicht).Vorallem die Mittelkonsole wurde damit sehr überfrachtet. Ich verstehe nicht wieso dieses so häufig verbaut wird und kenne niemanden, dem es gefällt.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests