• Online: 3.937

Opel Insignia A 2.0 CDTI Sports Tourer Test

09.08.2011 13:26    |   Bericht erstellt von der.ole

Testfahrzeug Opel Insignia A (G09) 2.0 CDTI Sports Tourer
Leistung 160 PS / 118 Kw
Hubraum 1956
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 26000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 5/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von der.ole 3.5 von 5
weitere Tests zu Opel Insignia A (G09) anzeigen Gesamtwertung Opel Insignia A (G09) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

wird jeden tag als privat-kfz gefahren

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Schicke Form für einen Kombi
  • + niedriger cw-wert
  • - kleine Kofferraumöffnung (Einladen von Fahrrädern schwierig)
  • - schlechte Übersichtlichkeit nach vorn und hinten

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch für Groesse/Gewicht angemessen ohne besondere Extras wie Start/stop oder Bremsenergierückgewinnung
  • - CDTi sehr laut im Vergleich zu anderen Diesel-kombis
  • - Turboloch deutlich spürbar

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr sportliches Fahrverhalten und sehr gut abgestimmtes Fahrwerk
  • - Bremsen ziemlich verschleissanfaellig

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sejr langstreckentaugliche Sitze vorn
  • + Infinity soundsystem
  • + AFL
  • - Klimatisierung relativ starke Windgeräusche (laut)
  • - Innengeräusche aufgrund des brummigen Motors relativ hoch
  • - Mittelsitzplatz hinten eher unbequem

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + sportliches Design für einen Kombi
  • - Image: Opel bleibt Opel

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,0-7,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 22159

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

- gutes Preis-Leistungsverhältnis

- moderate Inspektionskosten

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

- technisch nicht auf dem letzten Stand, kein DSG oder Fahrerassistenzsysteme lieferbar (Totwinkel, aktives Einparken, Abstandsradar,...)

- sehr lauter Diesel (wurde zwar ab Modelljahr 2011 verbessert, aber immer noch Nachholebedarf ggü Markltbegleitern)

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

24.08.2011 12:45    |    pinkman

Den Duchzug und die Leistung des Diesels finde ich i.O. Was mich wundert ist die hohe Bewertung des Schaltverhaltens, diese finde ich eher zäh und mitunter hakelig.

 

Die Akustik des Dieselmotors könnte in der Tat leiser sein. Vor allem sind Frequenzen und Geräusche zu hören die im Innenraum nichts verloren haben. Von so viel Technik möchte der Kunde nichts wissen (hören) :D


Testbericht schreiben!