Opel Insignia A (G09) 2.0 CDTI Test #220762
  • Online: 1.600

Opel Insignia A (G09) 2.0 CDTI Test

12.10.2019 21:47    |   Bericht erstellt von Cazador80

Testfahrzeug Opel Insignia A (G09) 2.0 CDTI
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 1956
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 83000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/2015
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Cazador80 4.5 von 5
weitere Tests zu Opel Insignia A (G09) anzeigen Gesamtwertung Opel Insignia A (G09) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das Fahrzeug hat in meinem Alltag folgende Aufgaben.

Familie Transportieren

Anhänger ziehen

Mich regelmäßig zur Arbeit bringen

Weite Urlaubsreisen (Frankreich,Spanien usw.)

und zu guter letzt bissel schick aussehen !

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Bei umgeklappter Rückbank so gut wie ein Kombi
  • + Gute Platzverhältnisse
  • + Kofferraum sehr groß
  • - Hinten ein klein wenig unübersichtlich

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Der Motor macht richtig Spaß
  • + Auf langen Fahrten sehr Verbrauchsarm

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Trotz seiner Größe sehr Agil zu fahren
  • + Auf Autobahnfahrten ein entspannter Reisebegleiter
  • - Wendekreis etwas groß

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Super Straßenlage
  • + Bedienung ab Facelift deutlich besser und schöner
  • + Gut ablesbare Bedienung

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Das Fahrzeug macht viel Spaß im Alltag
  • + Das Fahrzeug meistert alle meine Alltagsaufgaben sehr gut

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - Nox Sensor 2 defekt (500 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Viel Auto für´s Geld.

Gutes Platzangebot für eine 4 köpfige Familie.

Bequemer Reisebegleiter.

Zieht große Anhänger mühelos.

Selbst vollgepackt sind 1100 km mit einer Tankfüllung zu bewältigen.

Auch für die Sportlichen 5 min am Tag macht er sehr gut.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer das neuste vom neusten haben will sollte zum Nachfolger greifen. Der bietet halt noch mehr Technik und Infotainment.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!