• Online: 5.037

Opel Corsa D 1.2 Test

15.09.2011 14:09    |   Bericht erstellt von Remus07

Testfahrzeug Opel Corsa D 1.2
Leistung 80 PS / 59 Kw
Hubraum 1229
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 25000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 11/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Remus07 2.5 von 5
weitere Tests zu Opel Corsa D anzeigen Gesamtwertung Opel Corsa D 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + aufgeräumt
  • - teilweise undurchdachte ´BEdienungselemente, seit Facelift aber besser

Antrieb

2.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + hmm, naja leise isser
  • - Hoherverbrauch
  • - zäh

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + ganz gute abstimmung zwischen sportlichkeit und komfort
  • - dennoch recht starke Wank-/Nickbewegungen

Komfort

2.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr leise innen
  • - Klima udn Hezung schwach, müssen bei indirekter anströmung mind. auf STufe 2 laufen
  • - bei reiner frontscheibung anströmung keine umluft möglich

Emotion

2.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + unauffälliges KFZ
  • - kein besonders zeitloses Design

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 9569

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

DAs Fahrzeug bringt einen Sicher von A nach B, es lässt sich ganz gut fahren, wobei man bei der KAUfentscheidung darauf achten sollte das es einen ESP Schalter gibt, denn das ESP lässt zu wenig schlupf für optimalen SHCneeketten betrieb zu.

 

MAn sollte aber defenitiv darauf achten mind. 15Zoll bereifung zu haben, denn mit den 14 Zöllern wird das Fahrzeug extrem schwammig und WIndanfällig

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

relativ alte Technik

Schelchter Werkstadt-service

Hoher Verbrauch

 

UND für das tatsächlich gebotene einfach überteuert im Vergleich mit anderen Marken( VW ..)

Gesamtwertung: 2.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests