• Online: 16.789

Opel Cascada P-J/SW 2.0 CDTI Test

28.06.2013 15:30    |    Bericht erstellt von Schwabenbua

Testfahrzeug Opel Cascada I (P-J/SW) 2.0 CDTI
Leistung 165 PS / 121 Kw
Hubraum 1956
Aufbauart Cabrio/Roadster
Getriebeart Handschaltung
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Schwabenbua 4.5 von 5
weitere Tests zu Opel Cascada I (P-J/SW) anzeigen Gesamtwertung Opel Cascada I (P-J/SW) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
16 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Vorne sehr viel Platz; tauglich bis mind. 1,85 m Körpergröße; sehr hoher Qualitätseindruck; praktische Ablagen; gute Durchladeeinrichtung!
  • - Übersichtlichkeit naturgemäß durch das Verdeck beschränkt

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr geringer Verbrauch (bisher 6,4 l); hohe Reichweite; Motorcharakteristik wirkt entspannend
  • - Gegenüber einem 3l-Sechszylinder, den ich vorher hatte, ist die Drehfreudigkeit übersichtlich; leichte Anfahrschwäche; Zunahme des Drehmoments bei rund 1600 U/min eher heftig als sanft

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr sicheres Fahrwerk; FlexRide-System funktioniert tatsächlich; Komfortables Gleiten ist trotz 20-Zoll-Rädern sehr gut möglich; Trotz Cabrio-Aufbau recht stabile Struktur (Cabrio-Zittern nicht übermäßig ausgeprägt)
  • - Wendekreis recht groß - allerdings nicht wirklich störend

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Extrem gutes Verdeck; sehr ruhiges und bei Bedarf komfortables fahrwerk; Sitze (Leder, belüftet, elektrisch) extrem gut und komfortabel - die besten, die ich je hatte! Lenkradheizung und Sitzlüftung kosten zwar Geld - sind aber definitiv tolles Zubehör!
  • - Die Mittelarmlehne wäre höhenverstellbar noch besser..

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Selten wurde ich so häufig auf das Auto angesprochen (Von wem ist der? Wie teuer?) Komfortabler geräumiger Gleiter...
  • - Leider noch zu unbekannt!

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Kurz und knapp:

Wenn Du ein komfortables, chices und dennoch alltags- und familientaugliches Cabrio willst: beeil dich und kauf dir den Cascada, denn das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier endlich!

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
16 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

Tue Jun 24 16:56:06 CEST 2014    |    Schwabenbua

Aktualisierung:

bisher 35.000 km gefahren - keinerlei technische Probleme.

Bisher Spritverbrauch: 6,2 l/100 km.

Ölverbrauch: nicht wirklich messbar!

Defekte: Lautsprecher hinten links - Tausch auf Garantie.

Pflege: Helles Leder und Jeans mögen sich nicht sooo sehr. Regelmäßiges Reinigen des Fahrersitzes ist notwendig plus versiegeln - sonst sieht der bald nicht mehr gut aus.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests