• Online: 1.424

Opel Astra H 2.0 Turbo Test

07.03.2020 10:57    |   Bericht erstellt von Ben.79

Testfahrzeug Opel Astra H 2.0 Turbo
Leistung 200 PS / 147 Kw
Hubraum 1998
HSN 0035
TSN ADF
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 121000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Ben.79 3.5 von 5
weitere Tests zu Opel Astra H anzeigen Gesamtwertung Opel Astra H 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Nachdem mein Astra G Coupé Opfer bei einem Unfall unverschuldet zerdrückt wurde, habe ich mir diesen Astra H Cosmo Turbo gekauft. Das Kurvenlicht begeistert mich immernoch, die Sporttaste ebenfalls. Diese Ausstattung ist zwar sehr komfortabel, aber Emotionen löst sie trotz Lichtautomatik, Regensensor, Leder, Navi, 4 Fensterhebern, Freisprechanlage uvm. nicht aus, alles wirkt eher langweilig.

 

Es ist, als wäre man vom tatsächlichen Geschehen abgeschottet, ich spüre nicht, was der Motor macht, die Bremse und die Kupplung, Schaltung sind sehr weich und komfortabel, aber das ist leider nicht meins.

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Angenehmes Fahrgefühl
  • - Billigstes Plastik, kein Stauraum, keine Getränkehalter

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr zügige Fahrweise möglich
  • - Verbrauch schwer unter 10l/km zu halten

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Dank Sporttaste wählbarer Komfort
  • - sehr weich abgestimmt, man spürt das Auto nicht, keine Wassertemp. Anzeige,

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klimaautomatik arbeitet unauffällig
  • - Im Sommer kommt die Klimaanlage an ihre Grenzen

Emotion

2.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + mit Sportmodus spaßig
  • - zu wenig sportlich,

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 70188
Haftpflicht 200-300 Euro (30%)
Außerplanmäßige Reparaturkosten Getriebe/Kupplung - Schaltgetriebe (1800 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für den Alltag ist er ein sehr angenehmer Begleiter, der immer viel Komfort für den Fahrer bietet. Mit diesem Auto kann man auch mal zügig unterwegs sein, mit der Sporttaste hat man ein straff abgestimmes, schnelles Auto.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Das Getriebe macht bei dieser Baureihe Probleme, mir persönlich fehlt das Feedback vom Motor, Kupplung und Bremse, die Pedalerie ist sehr weich. Es gibt keine Temperaturanzeige, gerade bei Turbomotoren finde ich das wichtig.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests