• Online: 1.340

Opel Astra H 1.6 Twinport Caravan Test

31.07.2011 19:39    |   Bericht erstellt von TiFi1985

Testfahrzeug Opel Astra H 1.6 Twinport Caravan
Leistung 105 PS / 77 Kw
Hubraum 1598
HSN 0035
TSN ADS
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 76100 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 9/2007
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von TiFi1985 3.0 von 5
weitere Tests zu Opel Astra H anzeigen Gesamtwertung Opel Astra H 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe das Fahrzeug im März 2009 bei einem Kilometerstand von 25.500 erworben. Bisher habe ich mit dem Auto ca. 50.000km gefahren. Der Test umfasst die alltägliche Fahrzeugnutzung einer Kleinfamilie.

Karosserie

3.0 von 5

Das Platzangebot vorne ist für einen durchschnittlichen Erwachsenen ausreichend auch für länger Fahrten. Hinten hingegen könnte das Platzangebot (beinfreiheit) für die Passagiere etwas großzügiger ausfallen. Der Kofferraum ist ausreichend dimensioniert und fasst auch ohne größere Probleme das Urlaubsgepäck einer Familie. Außerdem lassen sich die Rücksetze umklappen, sodass eine ebene Ladefläche entsteht. Durch die steil abfallende Heckklappe ist das Fahrzeug auch gut in enge Parklücken zu manövrieren, sodass in meinen Augen mit gutem Gewissen auf eine Park-Distance-Control verzichet werden kann. Der Kunststoff des Armaturenbrett/Cockpit/Türverkleidung etc. wirkt nicht sonderlich hochwertig, lässt sich jedoch gut sauber halten.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ladevolumen Kofferraum
  • - Leistungsverlust bei eingeschalteter A/C

Antrieb

2.5 von 5

Das getestete FZG ist mit einem 1,6l Twinport Motor (=105PS, Super Benzin) ausgestattet. Im normalen Alltag reicht das völlig aus, sowohl in der Stadt, als auch Über-Land und Autobahn. Allerdings ist der Motor kein Motor für die linke Spur, sondern vielmehr für das ruhige Mitschwimmen gedacht. Der Verbrauch hat sich bei mir bei einem Stadr-Land-Mix auf ca. 7,5l eingependelt. Reine Autobahnfahrten z.B. konstante 120km/h sind auch mit 6,0-6,5l zu schaffen. An Steigungen sollte man aber den Rückspiegel vorher genau betrachten eher man tatsächlich zum Überholen ansetzt. Die Reichweite ist mit 550-700km (je nach Verbrauch) ebenfalls ausreichend (Nenninhalt Tank = 52l). Negativ zu beurteilen ist der Leistungsverlust bei eingeschalteter A/C bei hohen Außentemperaturen sowie die Laufgeräusche des Klimakompressors.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch bei vollgeladenen Urlaubsfahrten
  • - Leistungsverlust bei eingeschalteter A/C

Fahrdynamik

3.5 von 5

Die Lenkung erfüllt die Anforderungen am Alltag (sofern man nicht auf einer Rennstrecke lebt) völlig. Auch das Bremsverhalten ist vorbildlich. In Grenzsituationen neigt der Astra zum Untersteuern in der Kurve, der ESP Eingriff erfolgt erst rel. spät.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Bremsleistung
  • - Beschleunigung träge (liegt an Motorleistung)

Komfort

4.0 von 5

Sowohl die Federungs, als auch der Sitzkomfort (vorne/hinten) ist für den alltäglichen Gebrauch völlig ausreichend.

Die Bedienung erfolgt intuitiv und erfordert wenig eingewöhnung. Die Heizleistung ist gut, jedoch könnte die Leistung der Klimaanlage (manuelle Klimaanlage) bei hohen Außentemperaturen etwas stärker sein.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + intutive Bedienung
  • - Kühlleistung der manuellen Klimaanlage

Emotion

2.5 von 5

Mir persönlich gefällt das Design des Astra H Caravan sehr gut. Das Temperament ist sicherlich ausbaufähig, was aber zum Teil durch die Trägheit des Antriebssystem verschuldet wird.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design
  • - n/a

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,0-7,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 42477
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Bremsscheibe (600 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich würde den Wagen aufgrund seiner Flexibilität in Alltagssituation besonders Kleinfamilien empfehlen. Der Kaufpreis hält sich im Vergleich zu anderen Marken in Grenzen. Ich habe 50.000 völlig problemlose Kilometer hinter mir und der Wagen hat mich bisher nicht im Stich gelassen. Der von mir getestete Motor ist in erster Linie ein Vernunftsmotor und reicht für die gängigen Alltagssituation völlig aus.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer auf einen geräumigen Fond (Beinfreiheit) benötigt, ist in dieser Fahrzeugklasse nicht richtig. Selbst für Heranwachsende wird es bei normaler Vordersitzeinstellung eng im Fußraum.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests