• Online: 3.908

Opel Astra F 1.6i Cabrio Test

02.06.2019 13:34    |   Bericht erstellt von hajoko1960

Testfahrzeug Opel Astra F 1.6i Cabrio
Leistung 75 PS / 55 Kw
Hubraum 1598
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 51000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/2000
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von hajoko1960 3.5 von 5
weitere Tests zu Opel Astra F anzeigen Gesamtwertung Opel Astra F 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahre den Wagen im Alltag, ca. 100km pro Tag. Manchmal auch längere Strecken.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Der Wagen hat fast keinen Rost, trotz 1998er Bj
  • - Kotflügelbleche sind sehr dünn

Antrieb

4.0 von 5

Alles in allem ein guter Antrieb. Er ist sparsam, einfach in der Technik, also auch zu Hause reparierbar, und im Geschwindigkeitsbereich bis 100 km/h kommt man gut mit. danach fällt schon auf, das die 75 PS Mühe haben, den Wagen zu beschleunigen.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + laufruhiger und leiser Motor
  • - ab und an wünscht man sich mal 100 PS dazu

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Der Wagen verleitet zum gemächlich dahingleiten
  • - Nach 20Jahren Autoleben sind Federn, und/oder Dämpfer, nicht mehr für Sportlichkeit zu gebrauchen

Komfort

4.0 von 5

Bin täglich mit dem Wagen unterwegs, im Winter dank Sitzheizung ok, im Sommer werden die Ledersitze verdammt heiß. Das Fahrverhalten ist mir persönlich zu weich, in Kurven und bei Lastwechseln wankt der Aufbau zum Teil ganz beträchtlich.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Alles drin, was ich zum Autofahren brauche, und mehr nicht!
  • - Sportsitze vorne sind eher was für schlanke Menschen

Emotion

2.5 von 5

Mir machts Spaß, nach der Arbeit im Sommer mit offenem Dach zu fahren.

Wenn jemand ein besseres Auto für den Preis anbietet, bitte melden. Den wirds bestimmt net geben, also hat der Imageverlust auch was Gutes

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Schönes Sommerauto, indem man auch mal mit 4 Personen durchaus bequem fahren kann
  • - Dank div. Sparmaßnahmen sehr rostanfällig.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Versicherungsregion (PLZ) 41363
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Feder (600 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein besseres Cabrio für den Preis, dürfte wohl kaum zu finden sein. Im Unterhalt und Ersatzteilkosten unschlagbar

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer nicht selber Hand anlegen kann, sollte die Finger davon lassen, es sei denn, er fährt den Wagen nur bis zum nächsten TÜV Termin. Rostvorsorge, bzw. dessen Beseitigung ist das A und O bei diesem Fahrzeug

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests