• Online: 3.981

Opel Astra F (T92) 1.4 Caravan Test

25.10.2011 00:25    |   Bericht erstellt von Astra F CaravanC14NZ

Testfahrzeug Opel Astra F 1.4i Caravan
Leistung 60 PS / 44 Kw
Hubraum 1389
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 212698 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 5/1998
Nutzungssituation Ich nutze das Fahrzeug sowohl privat als auch beruflich, wie ... mehr
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Astra F CaravanC14NZ 3.5 von 5
weitere Tests zu Opel Astra F anzeigen Gesamtwertung Opel Astra F 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe mir dieses Jahr den Astra gekauft.

Da ich auf´m Bau arbeite, ist der Kombi natürlich sehr von Vorteil, da man ´ne Menge Platz hat, um Material bzw Werkzeug zu transportieren.

Die Rücksitze sind zweiteilig (1x Einsitzer und 1x Zweisitzer), die man getrennt umlegen kann, falls man mal was "längeres" mitnehmen will und evtl trotzdem noch `n Platz für Mitfahrer benötigt.

Absolut zuverlässig und günstig im Unterhalt.

Hatte von Haus aus Euronorm 2 und wurde vom Vorbesitzer auf D3 "aufgerüstet", womit er steuerlich sehr günstig ist.

Spritverbrauch liegt bei 6,2-6,5 l, selbst beladen,

Ölverbrauch ist trotz der Laufleistung gering (ca 1l auf 2.500 KM).

Zugegeben ist er mit seinen 60 PS ein wenig "untermotorisiert", man kommt aber trotzdem gut voran, an Steigungen fällt das natürlich extrem auf, aber im normalen Betrieb egal. Ich bin viel auf Montage und eben auch auf den Autobahnen unterwegs, mit meiner "Reisegeschwindigkeit" von 130 Km/h kann ich bequem im Verkehrsfluß "mitschwimmen" ohne Angst haben zu müßen, daß mir ein "Brummer" zu dicht auffährt oder ich selbige nicht überholen könnte.

Auch ein Kopfdichtungsschaden konnte ihn nicht daran hindern mich ohne Probleme noch 2 Wochen lang (ca. 2000Km) durch die Republik zu bringen, ohne Einbuße von Leistung, einfach "Unkaputtbar", ein Opel eben....

Karosserie

4.0 von 5

Wie bereits erwähnt, nutze ich das Fahrzeug beruflich und habe durch das sehr große Platzangebot nur gute Erfahrungen gemacht.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + sehr geräumig

Antrieb

3.5 von 5

Wie bereits erwähnt, nutze ich das Fahrzeug beruflich und habe durch das sehr große Platzangebot nur gute Erfahrungen gemacht.

Daß es kein "Rennwagen" ist, weiß man beim Kauf bereits, mit 60 PS ist eben nicht mehr drin, aber es ist ja nicht so, daß man damit gar nicht vorwärts kommen würde.

Ich war mit den Fahrleistungen zufrieden, entsprechend den motorischen Möglichkeiten

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr geringer Verbrauch, dadurch gute Reichweite möglich, Drehfreude bzw Durchzug den PS entsprechend
  • - könnte man Untermotorisiert anführen, aber das weiß man ja vorher, wenn man den C14NZ kauft, entspricht den 60 PS

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Brensem und Lenkung okay, Fahrverhalten ansprechend, auch in Kurven stabil
  • - Beschleunigung entsprechend der Leistung von 60 PS

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sitze bequem, Bedienung und Heizung gut
  • - sehr hohe Innengeräusche, kann man aber durch zusätzliche Dämmmatten verringern

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ist ein gutes Fahrzeug mit wenig Emotion, eher in die Kategorie

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Versicherungsregion (PLZ) 76
Haftpflicht 500-600 Euro (85%)
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Zylinderkopfdichtung (500 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein praktischer Kombi mit viel Platz, günstig im Unterhalt.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests