• Online: 973

Opel Agila A (H00) 1.2 Test

22.07.2016 16:05    |   Bericht erstellt von jepealfa

Testfahrzeug Opel Agila A (H00) 1.2
Leistung 80 PS / 59 Kw
Hubraum 1229
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 105000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2004
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von jepealfa 2.5 von 5
weitere Tests zu Opel Agila A (H00) anzeigen Gesamtwertung Opel Agila A (H00) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

besitze die Kiste seit 1 Jahr; Platz ist innen sehr gut, Sitze o.k. aussen schoen klein, man bekommt immer einen Parkplatz; durch den hohen Aufbau hat man auch mehr Luft, ich mag keine Sardienenbuechsen;

Der Motor Getriebe ist eine katastrophe, dreht immer zu hoch: dadurch Laerm ohne Leistung, zu hoher Verbrauch; fahre Hauptsaechlich gemischte Strecken nicht unter 35 km, gemuetlich und doch ueber 7 L/100km; das ist zu viel. Fahre manchmal Fiat Panda 1.2. Bj 2005, Verbrauch meist unter 5 L;

Fahrwerk unzureichend, Bremsen schwach und ohne Gefuehl; hat man etwas Geladen, wird er unberechenbar beim Bremsen in Kurven und welliger Fahrbahn.

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + klein, handlich, viel Platz
  • - Verbrauch, Innengeraeusch, Bremsen,

Antrieb

1.0 von 5

Motor-Getriebeabstimmung ist voellig daneben, dadurch Motor zu laut, dreht immer zu hoch und saeuft deshalb.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - schwacher lauter Motor
  • - zu hoher Verbrauch

Fahrdynamik

2.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + klein und handlich
  • - die elktronische Lenkung geht zu zaeh,
  • - Fahrwerk schlecht gedaempft

Komfort

2.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + komfortabel und geraeumig
  • - Lueftung schwach
  • - laute kiste

Emotion

2.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Auto komfortabel und einfach

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Fuehr den Nahbereich und Stadt ist es akzeptabel;

einfach zu bedienen, uebersichtlich auch fuer kleine Menschen;

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

hoher Verbrauch, laut, unsicheres Fahrwerk, Lenkung schwamig und schwergaengig; bremsen schlecht zu dosierne und zu schwach,

Gesamtwertung: 2.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests