• Online: 5.106

Opel Adam S-D 1.4 Test

25.06.2014 14:00    |   Bericht erstellt von charles964

Testfahrzeug Opel Adam S-D 1.4
Leistung 87 PS / 64 Kw
Hubraum 1398
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 1200 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2014
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von charles964 2.0 von 5
weitere Tests zu Opel Adam S-D anzeigen Gesamtwertung Opel Adam S-D 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
8 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

2.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + super zu parken passt überall rein
  • - viel verkomteplastik nicht genug fixirt
  • - teile aussen bereich nur rein gekliket abdekung kann jeder leicht ablösen ohne werkzeug

Antrieb

1.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + leider ich fande kein positive punkte hier
  • - ich habe mehr erwrtet, es wiegt sehr wenig trtzdem schwach und verbraucht sehr viel

Fahrdynamik

2.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + einparken sehr leicht mit citylenker
  • - zieht sehr zehhhh

Komfort

2.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + fahre und beifahrer habe genug platz
  • - bedienung sehr verwirrend und schlecht erreichbar, hinte kann keiner der beine hat sitzen

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + viele ideen und chrom zum verschönern
  • - viel kanten sind flach und gerade wo der schutz absetzt und ablagert!

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

nur als zweite waagen und nur als stadt auto! und als spielzeug!( mit viele maken)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

als zweite waagen leider zu teuer und bverbraucht mehr als andere, unbeqwem zum ein und aussteigen, enge parkplätze gibt probleme da die türen sehr breit bzw lang für die kleine auto!

Gesamtwertung: 2.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
8 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

26.06.2014 09:06    |    balthasarblume

Mal abgesehen davon, dass ich den Adam für sehr wertig und gut verarbeitet halte, sollte doch bei allem berücksichtigt werden, dass es sich hier um einen Kleinstwagen mit 87 PS und nicht um eine Mittelklasselimousine mit deutlich über 100 PS handelt. Und wenn man das berücksichtigt, dann ist der Kleine m.E. ein super Fahrzeug mit toller innovativer Technik. Da gibt es so schnell nichts besseres.


26.09.2014 09:03    |    Cit3x

Bisschen merkwürdig, der "Test"... :confused:

 

Sowas kann man nicht wirklich ernst nehmen!


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests