• Online: 2.976

Nissan Sunny N 14 1.4 Test

04.03.2013 20:42    |   Bericht erstellt von biqbosz

Testfahrzeug Nissan Sunny N 14 1.4
Leistung 75 PS / 55 Kw
Hubraum 1392
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 166000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 1/1995
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von biqbosz 4.0 von 5
weitere Tests zu Nissan Sunny N 14 anzeigen Gesamtwertung Nissan Sunny N 14 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + zuverlässig bis der TüV einen Scheidet
  • - Rostprobleme Schweller & hinter Radläufe

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch/Reichweite Super
  • - Schade das er kein E-10 verträgt

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Straßenlaufe mehr als gut!!!
  • - Die Servo ist mir persönlich zu leichtgängig

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Innenraum gut gestalltet
  • - Schade das man die Kopfstützen nicht nach vorne verstellen kann

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Voll und ganz mit der Optik zufrieden

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Sunny war bei mir bis jetzt immer zuverlässig und hat mich nie im Stich gelassen. Es ist auch nicht der Erste Sunny den ich fahre, meinen Ersten Sunny musste ich leider nach einem Unfall bei 303.000 km als Erstatzteilspender verkaufen. :mad:

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Also wenn er mal in die Tage gekommen ist sollte man schon den Rost an Schweller, Unterboden und den hinteren Radläufen im Auge behalten weil es sonst sehr schnell sehr teuer werden kann :);)

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!