• Online: 1.043

MINI Countryman R60 Cooper SD ALL4 Test

01.07.2011 17:42    |   Bericht erstellt von nick_was_here

Testfahrzeug MINI Countryman R60 2.0 Cooper SD ALL4
Leistung 143 PS / 105 Kw
Hubraum 1995
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 560 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von nick_was_here 4.0 von 5
weitere Tests zu MINI Countryman R60 anzeigen Gesamtwertung MINI Countryman R60 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
57% von 7 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

habe seit 14 Tagen den SD ALL4, als Zweitwagen zum Volvo XC90 D5 Siebensitzer 185 PS. Wir haben eine 4 köpfige Familie (47,44,10,8) und fahren oft in der Schweiz deswegen Allrad. Weiss. Double Spoke Antrhazit, 5 Sitze, Pepper, Harman, PDC, Teilledersitze rot

 

 

+++

. Platz für uns als sportlichen Zweitwagen sehr gut, speziell zum Sitzen.

. Kofferraum ausreichend, dh. Golfklasse, aber durch hohe Variabilität sehr zufrieden.

. Fahrdynamik excellent, Lenkrad sehr direkt, verzeiht aber wenig Fehler

. Motor 1 A., zieht gut ab 1500 Umin

. Getriebe sehr lang ausgelegt - das mag ich jedoch ganz gern

. Harman excellent

. Sitze gut konturiert

. Preis Leistung finde ich für einen Allrad noch okay, In Konkurrenz zu Golf 4 Motion, Audi A3 Allrad (unsere Alternativen)

. Meine kids finden das Auto ziemlich cool

. Angebotene Farbkombinationen ohne Aufpreis senstionell

 

---

. Sitze scheinen mir sehr schmutzempfindlich, Leder evt. besser

. Runflat Reifen federn wenig, daher mir etwas zu hart

. Recht hohes Geräusch über 120 km, darunter okay, vermute Wind und Rollwiderstand, Motor okay.

. Bedienung und Elektronik vielfach einstellbar, recht kompliziert, hab immer noch nicht alles gechnallt

. Leider noch keine StandHzg bestellbar

 

In Summe für unsere Zwecke ideal, und dazu wohl das coolste Auto was ich je hatte.

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + KLassiker
  • + Retro style
  • - unübersichtlich

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + fährt sich wie ein Sportwagen
  • - lang übersetzt

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr wenig
  • - hart

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Gute straffe Sitze
  • - Hart

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Retro style unschlagbar
  • - nichts

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

habe seit 14 Tagen den SD ALL4, als Zweitwagen zum Volvo XC90 D5 Siebensitzer 185 PS. Wir haben eine 4 köpfige Familie (47,44,10,8) und fahren oft in der Schweiz deswegen Allrad. Weiss. Double Spoke Antrhazit, 5 Sitze, Pepper, Harman, PDC, Teilledersitze rot

 

 

 

+++

 

. Platz für uns als sportlichen Zweitwagen sehr gut, speziell zum Sitzen.

 

. Kofferraum ausreichend, dh. Golfklasse, aber durch hohe Variabilität sehr zufrieden.

 

. Fahrdynamik excellent, Lenkrad sehr direkt, verzeiht aber wenig Fehler

 

. Motor 1 A., zieht gut ab 1500 Umin

 

. Getriebe sehr lang ausgelegt - das mag ich jedoch ganz gern

 

. Harman excellent

 

. Sitze gut konturiert

 

. Preis Leistung finde ich für einen Allrad noch okay, In Konkurrenz zu Golf 4 Motion, Audi A3 Allrad (unsere Alternativen)

 

. Meine kids finden das Auto ziemlich cool

 

. Angebotene Farbkombinationen ohne Aufpreis senstionell

 

 

 

---

 

. Sitze scheinen mir sehr schmutzempfindlich, Leder evt. besser

 

. Runflat Reifen federn wenig, daher mir etwas zu hart

 

. Recht hohes Geräusch über 120 km, darunter okay, vermute Wind und Rollwiderstand, Motor okay.

 

. Bedienung und Elektronik vielfach einstellbar, recht kompliziert, hab immer noch nicht alles gechnallt

 

. Leider noch keine StandHzg bestellbar

 

 

 

In Summe für unsere Zwecke ideal, und dazu wohl das coolste Auto was ich je hatte.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

uneingeschränkt empfehlenswert

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
57% von 7 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

09.12.2012 22:08    |    miles2705

Guter Bericht, fair geschrieben

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests