• Online: 6.165

Mercedes 190er W201 E 2.0 Test

31.07.2011 10:50    |   Bericht erstellt von BastiBenz

Testfahrzeug Mercedes W201 190er 2.0 E
Leistung 122 PS / 90 Kw
Hubraum 1996
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 164000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/1984
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von BastiBenz 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes W201 190er anzeigen Gesamtwertung Mercedes W201 190er 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Getestet auf der autobahn, landstrasse, und innerorts. Auch ueber super-loch-strassen. In der garage. Bei mir wird jedes kleinste gerauesch, fahrverhalten & sonstiges gefunden und bekaempft!

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Hat 27 jahre "handwaesche" ueberlebt
  • + Wartungsarm wenn er troockn steht

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Derwagen hat ein kraftwerk. Kann problemlos mit 2.7 tdi mithalten
  • - Motordichtungen dank mangelder pflege des vorbesitzers zu 90% undicht
  • - Gleiches am Getriebe

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Wenig bremsenverschleiss dank automatic

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Ebn dank mangelder pflege des vorbesitzers alle fahrwerks gummis hart

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Dank AMG verspoilerung eingetragen seit '85 svhon geil
  • + Dank heckbuerzel knackarsch!

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Weil es ein geiles fahren ist. Da kann kein vw dran kommen.

Der verbrauch haelt sich mit superplus aber in grenzen.ene empfehlung wert, dank steigender preise eine gute wertanlage.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Jeder der noch alle tassen im schrank hat, nen /8er oder sonst was hat, brauch ihn. Es gibt nur einen grund ihn nicht zu kaufen: pflege. Wer kein interesse daran hat das auto zu pflegen oder keine garage hat, der soll es sein lassen sich so einen wagen zulegen zu wollen. Der babybenz ist ein zuverlaessiges gutes und dankbares auto und dementsprechend moechte er auch gut behandelt werden.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests