• Online: 3.934

Mercedes V-Klasse 447 250 BlueTEC Test

20.08.2017 08:18    |   Bericht erstellt von MASCHI113

Testfahrzeug Mercedes V-Klasse 447 250 BlueTEC
Leistung 190 PS / 140 Kw
Hubraum 2143
Aufbauart Van
Kilometerstand 16000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 10/2016
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von MASCHI113 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes V-Klasse 447 anzeigen Gesamtwertung Mercedes V-Klasse 447 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich benutze die V-Klasse hauptsächlich für längere Strecken. Das Platzangebot und der Fahrkomfort sind hervorragend. Einzig der Fahrersitz hat aus meiner Sicht eine zu kurze Sitzfläche, so das es für mich schwierig ist (1,80 m groß) eine auf Dauer bequeme Sitzposition zu finden.

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + komfortabel und ausreichend agil für so ein großes Fahrzeug
  • + läßt sich fast wie ein PKW fahren - man hat nie den Eindruck dass er schwerfällig sei
  • - kurze Sitzflächen

Antrieb

4.0 von 5

Der Motor ist in der Stadt und auf Landstraßen wirklich ausreichend agil und durchzugstark. Einzig auf der Autobahn wünscht man sich manchmal etwas mehr Leistung - aber das ist Klagen auf hohem Niveau! :cool:

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Auf Landstraßen kräftig genug um entspannt überholen zu können
  • + Wenn man immer im Sportmodus fährt, macht dieser Motor wirklich Spaß!
  • - Der Verbrauch übertrifft die Werksangabe um fast 4 Liter

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrverhalten ist annhähernd so, wie bei einer E-Klasse mit gleicher Motorisierung und Luftfederung
  • - In Tiefgaragen alter Bauweise ist es manchmal schwierig, um die Ecken zu kommen.

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr leise auch bei hoher Geschwindigkeit.
  • + Aufgeräumtes, einer C-Klasse ähnliches Armaturenbrett mit sehr edler Anmutung.
  • - Sitzflächen sind für einen normal großen Mann etwas zu kurz.

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ich vermisse als ehemaliger AMG-Fahrer nur etwas mehr Leistung. ;-)
  • - -

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer viel Platz benötigt und von einem PKW wie der E-Klasse verwöhnt ist, wir hier absolut zufrieden sein. Edle Ausstattung, tolles Ambiente, luxuriöses Platzangebot - ein toller Reisewagen!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer richtig sportlich unterwegs sein will, der braucht die helfende Hand eines Tuners - ich bin überzeugt dass dann selbst die V-Klasse zu einem Sportler werden kann! :cool::cool::cool:

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!