• Online: 4.445

Mercedes V-Klasse 447 220 CDI Test

17.06.2019 22:21    |   Bericht erstellt von Barscharsch

Testfahrzeug Mercedes V-Klasse 447 220 CDI
Leistung 163 PS / 120 Kw
Hubraum 2143
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 29000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2017
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Barscharsch 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes V-Klasse 447 anzeigen Gesamtwertung Mercedes V-Klasse 447 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe den V220 als Jungen Gebrauchten Stern in 09/2017 mit 14 Tkm gekauft und fahre ihn noch laufend.

Karosserie

4.0 von 5

Schiebetür rechts musste 2 mal wegen Klappergräuschen nachjustiert werden. Brummgeräusche in der Konsole/Armaturenbrett bei bestimmter Motordrehzahl konnten erst im dritten Anlauf durch den freundlichen beseitigt werden.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ausreichend Platz für alle 7 Reisenden
  • - Bei 7 Personen begrenzter Kofferraum

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch: 5 Angler voll beladen mit Dachkoffer 7,6 Ltr.

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Kein wesentlicher Unterschied im Fahrverhalten zu einem PKW
  • - Bremse muss kräftig getreten werden

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - linke Bedienhebel Blinker und Tempomat zu dicht beieinander

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Äußeres Erscheinungsbild TOP

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Gesamtes Fahrverhalten wie ein PKW, niedriger Verbrauch, optisch eindrucksvoll, niedrige Gesamthöhe. Bin auch nach 10 Monaten Besitz immer noch begeistert!

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!