• Online: 6.066

Mercedes SLK R171 SLK 55 AMG Test

29.07.2011 14:59    |   Bericht erstellt von Marcoslk35

Testfahrzeug Mercedes SLK R171 55 AMG
Leistung 360 PS / 265 Kw
Hubraum 5439
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 22675 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Marcoslk35 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes SLK R171 anzeigen Gesamtwertung Mercedes SLK R171 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
60% von 10 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Für 2 Personen und kleines Gepäck reicht es...
  • - Internieur hat in der Qualität Luft nachoben..

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + V 8 Sauger spielt mit geringem Gewicht
  • - Tankvolumen könnte grösser sein

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + schnelles 7-stufiges Getriebe
  • - ESP nicht mehrstufig verfügbar

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Komfortabel und doch sportlich
  • + Airscarf und Sitzheizung erlauben offenes Fahren auch an klaren Wintertageni

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Voll alltagstauglich und doch emotional

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 500-700 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der 55 er ist mittlerweile mein vierter SLK, schon das spricht für sich.

Der Wagen hat mich noch nie im Stich gelassen.

Der 55 er bietet gutmütige und sportliche Fahrleistungen.

Der V 8 verbrauchte insgesamt 14,4 l/100km im Durchschnitt bei einer Gesamtleistung vom 22675 km. Als Minimum konnte ich unter 10 l, als Maximum musste ich über 20 l registrieren. (M-152 wird da besser sein )

Angenehmer Fahrkomfort trotz Performancefahrwerk.

Angemessenes Platzangebot für 2 Personen.

Toller Sound beim Beschleunigen.

Für mich, mein Spassfaktor zur Entspannung in der Freizeit.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
60% von 10 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 2

24.08.2011 12:18    |    Jason_V.

Der Test hätte von mir sein können! Kann ich alles nur bestätigen.

 

Interieur, wenn man kein Lederpaket hat, ist aber leider unter aller Sau... was tut man nicht alles für Gewichtsersparnis :(


02.08.2014 15:06    |    ToniM.

Für geile Autos muss man bereit sein!:D


Bild

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests