• Online: 2.665

Mercedes SL R230 55 AMG Test

31.12.2011 09:13    |   Bericht erstellt von MUJU59

Testfahrzeug Mercedes SL R230 55 AMG
Leistung 500 PS / 368 Kw
Hubraum 5439
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 130000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 6/2002
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von MUJU59 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes SL R230 anzeigen Gesamtwertung Mercedes SL R230 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe das Fahrzeug in Südspanien gekauft und dises nach Deutschland überführt. Meine Fahrstrecke (Testkilometer: 2750)

Hier in Deutschland fahre ich meistens nur kürzere Strecken.

Karosserie

2.5 von 5

Die Karosserie ist qualitativ hochwertig verarbeitet. 2 Personen können mit diesen Fahrzeug durchaus einen Kurzurlaub planen.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Super Verarbeitung

Antrieb

4.0 von 5

Enormer Abzug, Merkbarer Vorschub auch bei über 270km/h, (310km/h)

Der Sound ist wie überall beschrieben ein dumpfes Bollern.

Man kann es an den Blicken der Leute sehen (hören)

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Das Fahrzeug lässt sich super einfach und sicher bewegen
  • - Bei sportlicher Fahrt über Landstrassen ist der Verbrauch relativ hoch

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Einfach ein Spaßmobil

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sportlicher Bollerwagen mit allen Komfort

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Wolf im Schafspelz

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der AMG ist ein reinen Spassfahrzeug. Das dumpfe Grollen bei langsamer und schneller Fahrt läßt jeden aufhorchen. Mit der richtigen Farbe steht das Fahrzeug immer im Mittelpunkt. Der Neuwert von ca. € 120.000,- und der Wert nach 9 Jahren € 30.000,- macht das Fahrzeug für viele interessant und erschwinglich.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Ich kann dieses Fahrzeug keinen empfehlen der den Verbrauch ausrechnen muss.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests