• Online: 6.514

Mercedes SL R230 350 Test

10.09.2018 11:34    |   Bericht erstellt von arne2211

Testfahrzeug Mercedes SL R230 350
Leistung 316 PS / 232 Kw
Hubraum 3498
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 118000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von arne2211 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes SL R230 anzeigen Gesamtwertung Mercedes SL R230 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahre den Wagen nun mittlerweile seit über einem Jahr

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Design (Facelift 2) sehr chick
  • + Auf Wunsch sehr zügig unterwegs
  • + Offen ein Genuss
  • + Günstiger Verbrauch
  • - Gegenüber r129 (Vormodell) spürbar nachgelassene Qualität
  • - Kaum noch Kultfaktor

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Bei Bedarf sehr dynamisch
  • + Sehr komfortabel, idealer Cruiser
  • - Getriebe nicht optimal abgestimmt, teilweise deutliches Rucken
  • - Fahrwerk eher weich abgestimmt

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Kann, mit Einschränkungen, sportlich gefahren werden
  • - Motor muss zur vollen Leistungsentfaltung richtig hochdrehen

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bei Vollausstattung tolle Sitze mit perfekter Einstellmöglichkeit
  • - Keine hinteren Notsitze mehr verfügbar

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Tolles Design
  • + Trotzdem absolut alltagstauglich

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 1.000-1.500 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 1.500-3.000 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Kugel-/Trag-/Führungsgelenk (500 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Attraktiver, zuverlässiger Alltagswagen mit, bei Bedarf und Laune, abrufbaren sportlichen Leistungen. Auch die Auspuffanlage kann man prima (na ja, zumindest für Mercedes-Verhältnisse) zum Röhren bringen :-)

 

Tolle, verstellbare Massagesitze (mit Luftkissen enorm vielseitig verstellbar, mit Heizung und Belüftung im Sommer wie im Winter ein Genuss), auf denen man gern auch mal 1000km am Tag fahren kann.

 

Wenn Sie einen komfortablen, chicken, sportlich wirkenden und dennoch seriösen Geschäftswagen, der zusätzlich mit enormem Freitzeit-und Spassfaktor aufwartet, suchen, liegen Sie hier genau richtig.

 

Merke jedoch:

Wenn Sie einen "echten" Sportwagen fahren möchten, sollten Sie sich lieber einen Porsche zulegen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Leider erreicht dieses Fahrzeug (immerhin schon MOPF 2) nicht mehr die hohe Langzeit- und Verarbeitungsqualität des Vorgängermodells R129.

 

Das Verdeck neigt zum Klappern, der Kunststoff im Armaturenbrett knarzt und der V6-Motor schnurrt nicht mehr so wie bei den Vormodellen (Reihen-6-Zylinder).

 

Schade, hier hat man leider spürbar den Rotstift angesetzt.

 

Achtung:

Verglichen mit Audi, BMW und anderen Mitbewerbern in dieser Fahrzeugklasse handelt es sich hier natürlich um "Jammern auf hohem Niveau". :-)

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests