• Online: 6.577

Mercedes SL R129 500 SL Test

05.09.2012 12:26    |   Bericht erstellt von peters dream

Testfahrzeug Mercedes SL R129 500 SL
Leistung 326 PS / 240 Kw
Hubraum 4973
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 153000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 11/1990
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von peters dream 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes SL R129 anzeigen Gesamtwertung Mercedes SL R129 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Der Mercedes Benz SL 500 wurde noch nie im Winter bewegt und ist daher absolut rostfrei. Eine Hohlraumkonservierung mit Mike Sanders tut den Rest. In 2005 wurde der SL komplett zerlegt und auf MOPF II im AMG Styling umgebaut. 2011 bekam auch gleich der Motor eine Intensivpflege - neue Steuerkette mt Gleitschienen etc. Jetzt läuft alles wieder wie am ersten Tag und so sieht er auch aus - kein Kratzerchen oder Beulchen trübt den Blick. Gerade treibt der Sattler im Innenraum sein Unwesen - neue Sitze werden ihn weiter perfektionieren! Ich werde noch viel Freude mit dem guten Stück haben - verkaufen werde ich ihn wohl nie ....

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + zeitlos Elegant
  • - bisschen wenig Platz für lange Beine

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + fantastischer Motor mit gutem Durchzug
  • - Verbrauch mit ca. 12 Litern/100Km noch akzeptabel

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + perfekt dank AMG
  • - nichts zu meckern

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + alles was man braucht ist da

Emotion

4.5 von 5

Ein wunderschöner Yougtimer der sich vorbildlich verhält und mich auch dank guter Pflege noch nie im Stich gelassen hat

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Emotion pur!

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein wunderschöner Yougtimer der sich vorbildlich verhält und mich auch dank guter Pflege noch nie im Stich gelassen hat

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests